Zentrum der Gesundheit
  • Weisskohl-Salat mit Feigen
10 April 2022

Weisskohlsalat mit Feigen

Diesen Weisskohlsalat mit Feigen und gerösteten Buchweizen haben wir mit einem herrlich frischen und angenehm würzigen Dressing versehen. Eine Kombination, die fantastisch schmeckt!

Autor: Lucia

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für das Dressing

  • 6 EL Wasser
  • 4 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 EL Yaconsirup
  • 2 TL Dijon-Senf
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL geschnittener Schnittlauch
  • 2 EL geschnittenes Basilikum
  • 2 EL gehackter Dill
  • 6 EL Olivenöl, kaltgepresst

Für den Salat

  • 200 g Weisskohl – in feine Streifen schneiden
  • 2 EL Buchweizen
  • 60 g Feigen, getrocknet – in Würfel schneiden
  • 100 g junger Blattsalat
Nährwerte pro Portion
Kalorien 586 kcal
Kohlenhydrate 41 g
Eiweiss 5 g
Fett 43 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten

1. Schritt

Als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Dann für das Dressing 6 EL Wasser mit 4 EL Zitronensaft, 2 EL Yaconsirup, 2 TL Senf sowie etwas Salz und Pfeffer in ein hohes Gefäss geben und mit einem Stabmixer pürieren. Dann jeweils 1 EL Schnittlauch, Basilikum und Dill kurz (!) mitpürieren; währenddessen 6 EL Olivenöl dazu träufeln. Dann die restlichen Kräuter einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

Für den Weisskohlsalat die Weisskohlstreifen in eine Schüssel geben und mit der Hälfte des Dressings beträufeln. Dann mit den Händen das Dressing gut einmassieren und beiseitestellen.

4. Schritt

In der Zwischenzeit 2 EL Buchweizen fettfrei in einem Topf erhitzen und ca. 2 Min. rösten; dabei den Topf ständig in Bewegung halten. Anschliessend abkühlen lassen.

5. Schritt

Die Feigenwürfel unter den Weisskohlsalat heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann den Blattsalat zusammen mit dem Weisskohlsalat in einer Bowl anrichten. Mit dem restlichen Dressing beträufeln, abschmecken und mit dem gerösteten Buchweizen getoppt servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit