Zentrum der Gesundheit
  • Nudelsalat in brauner Schüssel
06 April 2022

Nudelsalat mit Fenchel an Orangendressing

Dieser fein-würzige, aromatische Nudelsalat mit seinem frischen Orangen-Dressing schmeckt ganz ausgezeichnet. Er besteht aus vielen gesunden Zutaten und ist in nur 30 Minuten zubereitet.

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 2 Portionen

Für den Nudelsalat

  • 160 g Vollkorn-Dinkelnudeln
  • 200 g Fenchelknolle – halbieren und in feine Streifen schneiden
  • 100 g schwarze Oliven, entsteint – halbieren
  • 70 g Kresse – waschen und abtropfen lassen
  • 2 Bio-Orangen – von 1 Orange ¼ TL Abrieb und den Saft verwenden
  • 50 g Olivenöl, kaltgepresst
  • 50 g Mandelmus, weiss
  • 40 g Yaconsirup
  • 2 Zitronen – davon 40 ml Saft
  • 20 g grobkörniger Senf
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 1033 kcal
Kohlenhydrate 92 g
Eiweiss 22 g
Fett 61 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 20 Minuten
Koch-/Backzeit 10 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 5 Minuten

1. Schritt

Für den Nudelsalat als Erstes die zweite Orange filetieren. Hierzu den oberen und unteren Deckel abschneiden, dann die Orangen aufstellen die Schale (inkl. der Haut) von oben nach unten mit einem Messer (optimal ist ein Filetiermesser) abschneiden. Die weisse Haut sollte entfernt sein, aber vom Fruchtfleisch so wenig wie möglich abgeschnitten werden. Falls noch viel Fruchtfleisch an der Schale hängt, einfach über einem Gefäss auspressen.

2. Schritt

Anschliessend die Orange in die Hand nehmen und mit dem Messer vorsichtig die einzelnen Filets aus der Kammer schneiden. Das übriggebliebene „Gerüst“ mit der Hand über dem Saftgefäss auspressen. Die Filets separat vom Saft zur Seite stellen.

3. Schritt

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Nudeln darin al dente kochen. Dann über einem Sieb abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

4. Schritt

Den Orangensaft und den –abrieb, den Zitronensaft, Senf, Mandelmus und Yaconsirup in eine grosse Schüssel geben und verrühren. Dann das Olivenöl unter Rühren dazu träufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5. Schritt

Den Fenchel, die Orangenfilets, Oliven sowie die abgetropften Nudeln ins Dressing geben und gut miteinander vermengen. Nochmals abschmecken und ggf. nachwürzen.

6. Schritt

Du kannst den Nudelsalat dann mit Kresse bestreuen und sofort servieren oder noch eine Weile durchziehen lassen und erst dann mit Kresse bestreuen und geniessen.

Tipp: Der Nudelsalat eignet sich auch ideal für unterwegs (Büro, Wanderung oder See/Strand etc.).

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit