Zentrum der Gesundheit
  • Grünkohlsalat mit Orangen-Walnuss-Dressing in einer Schale serviert
16 März 2022

Grünkohlsalat mit Orangen-Walnuss-Dressing

Was für ein köstlicher Wintersalat! Für dieses Rezept haben wir Grünkohl, Chinakohl, Karotten und Walnüsse mit einem fruchtig-frischen Dressing versehen. Ein knackiger, aromatischer Salat, den du in nur 15 Minuten zubereitet hast.

Autor: Lucia,Ben

Zutaten für 2 Portionen

Für den Grünkohlsalat

  • 4 grosse Blätter Grünkohl (60 - 80 g) – Strunk entfernen und in feine Streifen schneiden
  • 4 Blätter Chinakohl – Strunk entfernen, in feine Streifen schneiden
  • 1 Karotte – schälen und grob reiben
  • ½ rote Zwiebel – schälen und fein würfeln

Für das Dressing

  • 2 grosse Saft Orangen – davon 240 ml Saft
  • 100 ml Soja- oder Hafersahne
  • 2 EL vegane Universalcreme (selbstgemacht) – alternativ vegane Mayonnaise
  • 1 EL Leinöl
  • 3 EL Hanföl
  • ½ Knoblauchzehe – schälen und reiben
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 2 EL gehackte Walnüsse
  • 1 TL Bockshornkleeblätter (Asia Laden oder Indien Onlineshop)
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Sonnenblumenkerne oder geschälte Hanfsaat (Garnitur)
Nährwerte pro Portion
Kalorien 449 kcal
Kohlenhydrate 5 g
Eiweiss 4 g
Fett 37 g

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 2 Minuten

1. Schritt

Für den Grünkohlsalat als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Die Grünkohl- und Chinakohlstreifen in einer Pfanne kurz fettfrei andünsten. Dann zusammen mit der geriebenen Karotte und den Zwiebelwürfeln in eine Salatschüssel geben.

3. Schritt

Für das Dressing alle Zutaten – ausser Salz und Pfeffer – in einem Mixer fein pürieren; mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Schritt

Das Dressing über die Salatzutaten geben, gut vermengen und abschmecken.

5. Schritt

Den Grünkohlsalat auf zwei Tellern anrichten und mit 2 EL Sonnenblumenkernen/ Hanfsaat garniert servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit