Zentrum der Gesundheit
  • Blumenkohl-Romanesco-Salat auf einem schwarzen Teller serviert

Blumenkohlsalat mit Romanesco an Himbeerdressing – rohköstlich

Dieser Rohkostsalat erhält durch das Dressing aus Cashewmus, Himbeeren und Datteln eine besondere, fruchtig-süsse Note – mega lecker! Und da der Salat zudem ganz schnell und leicht zubereitet ist, könntest du ihn einfach mal testen.

Autor: Lucia,Ben
8 likes
18 Januar 2022

Zutaten für 2 Portionen

Für den Blumenkohlsalat

  • 200 g Blumenkohl (netto)
  • 200 g Romanesco (netto)
  • ½ Bio Zitrone
  • 1 Handvoll junger Salatblätter
  • 250 g Himbeeren
  • 4 EL Wasser
  • 1 EL Aceto Balsamico
  • 1 Dattel
  • 1 TL Cashewmus
  • 4 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 308 kcal
Kohlenhydrate 10 g
Eiweiss 4 g
Fett 24 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 2 Minuten

1. Schritt

Den Blumenkohl und den Romanesco waschen und in ganz kleine Röschen schneiden; ½ EL Zitronensaft auspressen; ¼ TL Zitronenschale abreiben; die Salatblätter waschen und trocknen.

2. Schritt

Für das Dressing 125 g Himbeeren in ein hohes Gefäss geben. 4 EL Wasser, den Zitronensaft und -abrieb, 1 EL Balsamico, 1 Dattel und 1 TL Cashewmus dazugeben. Mit einem Stabmixer pürieren; dabei 4 EL Olivenöl dazuträufeln und pürieren, bis eine schöne Emulsion entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3. Schritt

Die Blumenkohl- und Romanesco-Röschen in eine Schüssel geben und mit dem Dressing vermengen.

Dann die Salatblätter auf zwei Teller verteilen, den Schüsselinhalt darauf anrichten und mit den restlichen Himbeeren garniert servieren.

ANZEIGE