Zentrum der Gesundheit
  • Rote Bete-Salat mit Kürbis

Rote-Bete-Salat mit Kürbis

Ein Salat aus Rote Bete, Kürbis, Pfifferlingen und Pekannüssen – was für eine wunderbare Kombination! Dieser Salat ist schnell zubereitet, kalorienarm und sehr lecker!

Autor: Deniz
4 likes
18 Januar 2022

Zutaten für 2 Portionen

Für den Rote-Bete-Salat

  • 80 g Pfifferlinge
  • 220 g Butternut Kürbis
  • 90 g Rote Bete, gekocht
  • 2 EL Pekannüsse
  • Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 1 TL Kürbiskernöl
  • 2 EL Apfel-Balsamico
  • 1 TL Yaconsirup
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 353 kcal
Kohlenhydrate 24 g
Eiweiss 4 g
Fett 25 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 8 Minuten

1. Schritt

Die Pfifferlinge säubern und vierteln; den Kürbis schälen und in mundgerechte Stücke schneiden; die Rote Bete in 8-mm-Würfel schneiden; die Pekannüsse grob hacken und fettfrei rösten.

Dann Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und die geviertelten Pfifferlinge 4 Min. anbraten. Dann die Kürbisstücke dazugeben und 3 Min. mitbraten (sie sollten noch etwas Biss haben); den Pfanneninhalt auf einen Teller geben und abkühlen lassen.

2. Schritt

Den abgekühlten Pfanneninhalt zusammen mit den Rote-Bete-Würfeln in eine Salatschüssel geben. Mit 1 EL Olivenöl, 1 TL Kürbiskernöl, 2 EL Apfel-Balsamico und 1 TL Yaconsirup beträufeln, gründlich vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schliesslich die gerösteten Pekannüsse unterheben und den Rote-Bete-Salat sofort geniessen.

ANZEIGE