Zentrum der Gesundheit
  • Weisskohlsalat mit Mandarinen

Weisskohlsalat mit Mandarinen und Walnüssen

Dieser köstliche Weisskohlsalat mit seinem angenehm cremigen und fruchtig-frischen Dressing ist ein wahrer Genuss.

Autor: Lucia,Ben
8 likes
18 Januar 2022

Zutaten für 3 Portionen

Für den Weisskohlsalat

  • 1 kg Weisskohl – in feine Streifen schneiden
  • 4 Mandarinen
  • 2 EL gehackte Walnüsse
  • 200 g Bio-Sojajoghurt
  • 100 g Mayonnaise, vegan (Mayonnaise selbermachen)
  • 1 TL Yaconsirup
  • ein paar Spritzer Zitronensaft
  • 2 EL fein geschnittene Petersilie
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 277 kcal
Kohlenhydrate 23 g
Eiweiss 7 g
Fett 16 g
ANZEIGE

Dieses Rezept als Video ansehen:

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 25 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 1 Stunden

1. Schritt

Für den Weisskohlsalat den Joghurt mit Mayonnaise, Zitronensaft und Yaconsirup in einer Schüssel verrühren. Dann den Weisskohl dazugeben, vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

2. Schritt

Die Mandarinen filetieren. Hierzu die Schale mit einem Messer abschneiden, so dass die weisse Haut ebenfalls entfernt ist. Anschliessend die Filets über der Salatschüssel aus der Kammer schneiden und das „Gerüst“ auspressen.

3. Schritt

Nochmals vorsichtig vermengen und 1 Std. durchziehen lassen.*

4. Schritt

Danach den Weisskohlsalat mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf drei Teller verteilen und mit den Walnüssen und der Petersilie bestreut servieren.

*Tipp: Wir empfehlen, den Weisskohlsalat zum Durchziehen nicht in den Kühlschrank zu stellen, sondern temperiert zu geniessen. Falls du ihn erst zu einem späteren Zeitpunkt servieren möchtest, kannst du ihn im Kühlschrank aufbewahren und etwa 20 Min. vor dem Verzehr herausnehmen, damit er wieder temperiert ist (ggf. nochmals abschmecken).

ANZEIGE