Zentrum der Gesundheit
  • Grünkohl-Pesto
16 Februar 2022

Grünkohl-Pesto

Mit diesem Rezept stellen wir dir ein Grünkohl-Pesto mit Koriander, Pistazien und Cashewkernen vor, das in Kombination mit den asiatischen Gewürzen hervorragend schmeckt. Es ist in nur 15 Min. zubereitet, daher unbedingt testen.

Rezeptentwicklung: Lucia,Ben

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für ca. 350 ml

Für das Grünkohl-Koriander-Pesto

  • 4 Handvoll Grünkohlblätter ohne Stiele (120-150 g netto ) – grob zerkleinern
  • 100 g Pistazien, geschält + ungesalzen
  • 70 g Cashewkerne
  • 20 g Koriander, mit Stängel
  • 150 ml Olivenöl, kaltgepresst
  • 2 EL Hanföl, kaltgepresst
  • 4 - 5 EL Edelhefeflocken
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • ½ TL Korianderpulver
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • ½ TL Kurkumapulver
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
  • ½ Zitrone – auspressen
Nährwerte 1/2 Glas
Kalorien 1251 kcal
Kohlenhydrate 24 g
Eiweiss 21 g
Fett 115 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten

1. Schritt

Für das Grünkohl-Koriander-Pesto alle Zutaten– bis einschliesslich dem Knoblauch – in einem Mixer fein pürieren. Dann die Gewürze und die Zitronensaft dazugeben, ganz kurz mixen und abschmecken.

2. Schritt

Das Pesto in ein gut verschliessbares Gefäss füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

3. Schritt

Gekühlt hält sich dieses Pesto 5 - 7 Tage.

Tags

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit