Zutaten für ca. 12 kleine Taschen

Für die gefüllten Blätterteigtaschen

  • 1 Metallring (8 cm Ø)
  • 1 Vollkorn Dinkel-Blätterteig
  • 60 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten – abtropfen lassen und in feine Würfel schneiden
  • 40 g Räuchertofu – in feine Würfel schneiden
  • 1 Handvoll Rucola – waschen und trocknen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 2 EL Sojasahne
  • 2 EL Erdnussöl, hitzebeständig
  • 1 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Mandelmus, weiss
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 EL fein gehackter Thymian
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Anzeige:
Du möchtest Lebensmittel online bestellen?
Im Shop von MyFairtrade findest du viele Gewürze und Zutaten, die du zum Kochen unserer Gerichte benötigst. Einfach hier klicken.

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 5 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten

Für die gefüllten Blätterteigtaschen als Erstes das Erdnussöl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu, die getrockneten Tomaten sowie den Thymian 3 Min. anbraten.

Mit Sojasahne ablöschen, das Mandelmus einrühren, alles gut vermengen und vom Herd nehmen. Dann die Edelhefeflocken dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen und ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereitstellen.

In der Zwischenzeit den Blätterteig auf der Arbeitsfläche ausbreiten und mit dem Metallring Kreise ausstechen. Dann jeweils 1 EL von der Füllung in die Mitte der Kreise geben, die Teigränder rundherum mit beiden Händen nach oben nehmen und die Enden fest zusammendrücken (wie ein Wan tan).

Die Teigtaschen 10 - 15 Min. im Ofen backen, anschliessend etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Rucola auf ein Holzbrett oder einen Teller geben. Mit Olivenöl und Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die gefüllten Blätterteigtaschen darauf verteilen und servieren.

Nährwerte pro Tasche

  • Kalorien: 134 kcal
  • Kohlenhydrate: 10 g
  • Eiweiss: 3 g
  • Fett: 9 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.