Zentrum der Gesundheit
  • Tomaten-Gazpacho

Tomaten-Gazpacho

Diese Gazpacho ist sehr erfrischend und angenehm-pikant im Geschmack. Die nicht pürierten Gemüsewürfel und die kross gebratenen Croûtons verleihen ihr zudem einen knackigen Biss.

Autor: Lucia,Ben
4 likes
31 Juli 2021

Zutaten für 4 Portionen

Für die Gazpacho

  • 2 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 2 Scheiben Vollkorn-Toast – in 1-cm-Würfel schneiden (für die Croûtons)
  • 500 g vollreife Tomaten – häuten; davon 30 g in 5-mm-Würfel scheiden, den Rest grob zerkleinern
  • 250 g rote Paprika – vierteln und entkernen; davon 30 g in 5-mm-Würfel scheiden, den Rest grob zerkleinern
  • 250 g Salatgurke – davon 30 g in 5-mm-Würfel scheiden, den Rest in Julienne-Streifen schneiden
  • 2 Scheiben Vollkorn-Toast – die Rinde abschneiden; den Rest grob zerkleinern
  • 1 Zwiebel – grob zerkleinern
  • 1 Knoblauchzehe – grob zerkleinern
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 2 EL grob gehacktes Basilikum
  • 3 EL Essig nach Wahl
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 287 kcal
Kohlenhydrate 40 g
Eiweiss 9 g
Fett 9 g
ANZEIGE

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 2 Stunden

1. Schritt

Für die Gazpacho als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Eine Pfanne mit 2 EL hitzebeständigem Olivenöl erhitzen und die Toastwürfel ca. 3 Min. schön kross braten; dabei immer wieder rühren und anschliessend salzen. Die Croûtons auf einem Teller auskühlen lassen.

3. Schritt

Dann alle übrigen Zutaten – ausser Tomaten- Paprika- und Gurkenwürfel sowie Essig, Salz und Pfeffer – in einem Standmixer zu einer fein-cremigen Suppe pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

4. Schritt

Anschliessend in eine Schüssel füllen, die Tomaten-, Paprika- und Gurkenwürfel dazugeben und mindestens 2 Stunden kaltstellen.

5. Schritt

Die Gazpacho mit den Croûtons garniert servieren.

ANZEIGE