Zentrum der Gesundheit
  • Tomaten-Gazpacho
31 Juli 2021

Tomaten-Gazpacho

Diese Gazpacho ist sehr erfrischend und angenehm-pikant im Geschmack. Die nicht pürierten Gemüsewürfel und die kross gebratenen Croûtons verleihen ihr zudem einen knackigen Biss.

Kostenlosen Newsletter abonnieren

Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Gazpacho

  • 2 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 2 Scheiben Vollkorn-Toast – in 1-cm-Würfel schneiden (für die Croûtons)
  • 500 g vollreife Tomaten – häuten; davon 30 g in 5-mm-Würfel scheiden, den Rest grob zerkleinern
  • 250 g rote Paprika – vierteln und entkernen; davon 30 g in 5-mm-Würfel scheiden, den Rest grob zerkleinern
  • 250 g Salatgurke – davon 30 g in 5-mm-Würfel scheiden, den Rest in Julienne-Streifen schneiden
  • 2 Scheiben Vollkorn-Toast – die Rinde abschneiden; den Rest grob zerkleinern
  • 1 Zwiebel – grob zerkleinern
  • 1 Knoblauchzehe – grob zerkleinern
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl, kaltgepresst
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 2 EL grob gehacktes Basilikum
  • 3 EL Essig nach Wahl
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
Nährwerte pro Portion
Kalorien 287 kcal
Kohlenhydrate 40 g
Eiweiss 9 g
Fett 9 g

Zubereitung

Zeit für die Vorbereitung:
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Koch-/Backzeit 1 Minuten
Zieh-/Ruhezeit 2 Stunden

1. Schritt

Für die Gazpacho als Erstes die Zutaten vorbereiten.

2. Schritt

Eine Pfanne mit 2 EL hitzebeständigem Olivenöl erhitzen und die Toastwürfel ca. 3 Min. schön kross braten; dabei immer wieder rühren und anschliessend salzen. Die Croûtons auf einem Teller auskühlen lassen.

3. Schritt

Dann alle übrigen Zutaten – ausser Tomaten- Paprika- und Gurkenwürfel sowie Essig, Salz und Pfeffer – in einem Standmixer zu einer fein-cremigen Suppe pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.

4. Schritt

Anschliessend in eine Schüssel füllen, die Tomaten-, Paprika- und Gurkenwürfel dazugeben und mindestens 2 Stunden kaltstellen.

5. Schritt

Die Gazpacho mit den Croûtons garniert servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,
ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit