Zentrum der Gesundheit
  • Auberginenröllchen
  • Auberginenröllchen
    15 Juni 2022

    Auberginenröllchen mit Rosmarinkartoffeln

    Diese gegrillten Auberginenröllchen harmonieren hervorragend mit den Rosmarinkartoffeln. Dazu noch einen erfrischenden Joghurt-Dip und das Gericht ist perfekt! Ausgezeichnet im Geschmack und schön anzuschauen.

    Autor: Ben

    Kostenlosen Newsletter abonnieren

    Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie die regelmässige Zusendung des Newsletters und akzeptieren die Bestimmungen zum Datenschutz.

    Zutaten für 2 Portionen

    Für das Gemüse

    • 500 g Auberginen ‒ der Länge nach in ca. 7-mm-Scheiben schneiden
    • 500 g Babykartoffeln ‒ schälen und halbieren
    • 100 g Stangensellerie ‒ sehr fein hacken
    • 5 EL Olivenöl, hitzebeständig
    • 2 EL Kokosöl
    • 2 TL sehr fein gehackter Rosmarin
    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

    Für den Dip

    • 3 EL Sojajoghurt
    • 1 EL Balsamicoessig
    • 2 TL Mandelmus, weiss
    • 1 TL Yaconsirup
    • 1 EL fein gehackte Minze
    • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle
    Nährwerte pro Portion
    Kalorien 590 kcal
    Kohlenhydrate 48 g
    Eiweiss 11 g
    Fett 38 g

    Dieses Rezept als Video ansehen:

    Zubereitung

    Zeit für die Vorbereitung:
    Vorbereitungszeit 30 Minuten
    Koch-/Backzeit 45 Minuten

    1. Schritt

    Die Auberginen in ca. 7 mm dünne Scheiben schneiden, auf einen grossen Teller legen, mit wenig (!) Salz bestreuen und 20 Min. ziehen lassen; mit Küchenpapier trocken tupfen.

    In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen und halbieren. Dann in einem Topf mit gesalzenem Wasser aufkochen und 15 Min. kochen lassen; über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen. Den Backofen auf 50 °C Umluft erwärmen.

    2. Schritt

    In der Zwischenzeit den Stangesellerie schälen und sehr fein hacken; 2 TL Rosmarin ganz fein hacken. Dann Eine Pfanne mit 2 EL Kokosöl erhitzen und die abgetropften Kartoffeln ca. 5 Min. leicht goldbraun anbraten. Dann den gehackten Stangensellerie zu den Kartoffeln in die Pfanne geben und 3 Min. unter Rühren dünsten; den gehackten Rosmarin über den Pfanneninhalt streuen und gut vermengen; mit Salz und Pfeffer abschmecken und im Backofen warmhalten.

    3. Schritt

    Für den Dip 150 g Sojajoghurt mit 1 EL Balsamico, 2 TL Mandelmus und 1 EL Yaconsirup in eine Schüssel geben. Dann 1 EL Minze ganz fein hacken, unterheben und kräftig verrühren; mit Salz und Pfeffer abschmecken und zur Seite stellen.

    4. Schritt

    Zwei Pfannen mit jeweils 2 ½ EL Olivenöl hoch erhitzen und die getrockneten Auberginenscheiben auf beiden Seiten scharf anbraten, dann die Hitze reduzieren und so lange weiterbraten, bis sie weich gegart sind. Aus der Pfanne nehmen, salzen, pfeffern und zu Röllchen formen.

    Die Auberginenröllchen auf einem Teller anrichten und zusammen mit den Rosmarinkartoffeln und dem Dip servieren.

    Liebe Leserinnen und Leser,
    ab sofort können Sie bei unseren Rezepten ein Feedback hinterlassen. Schreiben Sie uns, wie es Ihnen und Ihrer Familie geschmeckt hat. Wir freuen uns darauf! Für Fragen, die nichts mit unseren Rezepten zu tun haben, nutzen Sie bitte das Kontaktformular.
    Lieben Dank, Ihre Redaktion vom Zentrum der Gesundheit