Zutaten für 2 Portionen

Für den Weisskohlsalat

  • 400 g Weisskohl – vierteln und in feine Streifen schneiden
  • 350 g Ananas – in 1-cm-Würfel schneiden
  • 120 g Kirschtomaten – vierteln
  • 1 EL gehackter Koriander

Für das Dressing

  • 100 g saure Sahne, vegan (z. B. von Soyana)
  • 2 EL Mayonnaise, vegan – selber machen
  • ½ milde rote Chilischote – entkernen und fein hacken
  • 2 TL Currypulver
  • 1 TL Tamari (Sojasauce)
  • 1 TL Yaconsirup
  • ½ Bio-Zitrone – ½ TL Abrieb
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Für die Sojaschnetzel

  • 80 g Sojaschnetzel (z. B. von Veganz)
  • 2 EL Erdnussöl
  • 1 EL Tamari
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 EL Kartoffelstärke

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten

Für die Sojaschnetzel einen Topf mit Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die Schnetzel darin 10 Min. kochen. Dann über einem Sieb abgiessen, abkühlen lassen und die restliche Flüssigkeit ausdrücken, ggf. die Schnetzel halbieren.

Tamari, Hefeflocken und Kartoffelstärke in einer Schüssel verrühren und die Schnetzel darin marinieren. Dann 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schnetzel darin 5 Min. von allen Seiten goldbraun braten und zur Seite stellen.

Für das Dressing alle Zutaten in einer Salatschüssel verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann denn Weisskohl, Ananas und Kirschtomaten in die Schüssel geben, gut vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Den Weisskohlsalat zusammen mit den Schnetzel anrichten und dem Koriander bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 383 kcal
  • Kohlenhydrate: 38 g
  • Eiweiss: 21 g
  • Fett: 16 g

Rezepte die Ihnen gefallen könnten