Nudelrezepte

Paprikasauce mit Vollkorn Rigatoni

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 22.01.2019
Paprikasauce mit Vollkorn Rigatoni
© ZDG/nigelcrane

Dieses Pastagericht mit der pikanten, cremigen Paprikasauce ist ganz leicht zuzubereiten, benötigt nicht mehr als 30 Minuten Zeit und schmeckt ganz wunderbar.

Zutaten für 2 Portionen

Für Nudeln und Sauce

  • 250 g Vollkorn Rigatoni
  • 250 g gelber Paprika – waschen, entkernen und in Streifen schneiden
  • 250 g roter Paprika – waschen, entkernen und in Streifen schneiden
  • 180 g Tomaten – waschen und grob würfeln
  • 1 rote Zwiebel – schälen, halbieren und in Streifen schneiden
  • 2 kleine Knoblauchzehen – schälen und fein hacken
  • ½ milde rote Chili – entkernen und in feine Ringe schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 3 EL Olivenöl (hitzebeständig)
  • 1 TL Xylitol
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • ½ EL fein gehackter Thymian
  • 1 TL getrocknetes Bohnenkraut

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 15 Minuten

Als erstes die Nudeln in Salzwasser al dente kochen, abgiessen und abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit das Olivenöl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch, Chili und Kräuter darin 1 Minute andünsten. Dann Paprika und Tomaten dazugeben und 5 Minuten mit andünsten.

Anschliessend ein Drittel des Gemüses herausnehmen und in einem Mixer ca. 1 Minute lang zu einer Sauce pürieren. Dann wieder zurück in den Topf geben, Xylitol einrühren und die Sauce bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen: Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Pasta auf zwei Teller verteilen, die Paprikasauce darüber geben und geniessen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 646 kcal
  • Kohlenhydrate: 95 g
  • Eiweiss: 21 g
  • Fett: 19 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen