Hauptgerichte

Rote Bete Gemüse mit Hirsenocken

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 18.07.2019
Rote Bete Gemüse mit Hirsenocken
© ZDG/nigelcrane

Rote Bete und Hirse – eine perfekte Kombination! Für dieses Rezept haben wir das Gemüse mild-würzig und angenehm-frisch abgeschmeckt, so dass es ideale Ergänzung zu den leicht pikanten Hirsenocken darstellt. Ein köstliches Gericht, mit dem du deine Familie und Freunde gleichermassen begeistern kannst.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Hirsenocken

  • 75 g Hirse
  • ½ Frühlingszwiebel – waschen, halbieren und in feine Streifen schneiden
  • ½ Knoblauchzehe - schälen und pressen
  • 2 EL Buchweizenmehl
  • 1 TL gemahlene Flohsamenschalen - mit 2 EL kaltem Wasser anrühren

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Kokosöl
  • 1 TL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Edelhefeflocken
  • 1 Prise Chilipulver
  • Pfeffer aus der Mühle

Für das rote Bete-Gemüse

  • 250 g gekochte und gewürfelte Rote Bete (Fertigprodukt)
  • 60 g rote Zwiebel – schälen, halbieren und der Länge nach in Streifen schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 150 ml Sojasahne
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 EL Tamari
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • ½ TL Kreuzkümmelpulver
  • ½ TL Korianderpulver
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 20 Minuten

Für die Hirsenocken als Erstes die Flohsamenschalen mit Wasser verrühren und ca. 15 Min. quellen lassen.

Währenddessen die Hirse in der Gemüsebrühe nach Packungsangabe garen, dann vom Herd nehmen und abgedeckt stehen lassen.

Zwischenzeitlich den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Die Frühlingszwiebel und den Knoblauch unter die Hirse heben. Das Mehl, den gequellten Flohsamen und die Hefeflocken dazugeben, alles gut vermengen und mit den Gewürzen abschmecken.

Das Kokosöl in der Pfanne erhitzen. Die Hirsemasse mit zwei Esslöffeln in kleine Nocken formen und diese dann von allen Seiten ca. 3 Min. goldbraun braten.

Die fertigen Nocken auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller legen, damit das überschüssige Fett abtropfen kann. Anschliessend im Backofen 5 Min. backen.

Währenddessen für das rote Bete-Gemüse 1 EL Kokosöl in der Pfanne erhitzen, die Zwiebel und die rote Bete dazugeben und anschmoren. Mit Kreuzkümmel und Koriander würzen, die Sojasahne einrühren und 5 Min. leicht köcheln lassen. Mit Tamari, Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Das rote Bete-Gemüse zusammen mit den Hirsenocken anrichten und mit Petersilie bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 280 kcal
  • Kohlenhydrate: 21 g
  • Eiweiss: 3 g
  • Fett: 19 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen