Zentrum der Gesundheit
Rote Bete Salat mit Meerettich

Rote Bete Salat mit Meerettich

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Dieser Rote Bete-Salat ist kinderleicht in nur 15 Minuten zubereitet. Allerdings sollte er über Nacht ziehen können, damit sich die Aromen entfalten und Sie sich an seinem köstlichen Geschmacks erfreuen können. Auch in gesundheitlicher Hinsicht hat der Salat einiges zu bieten. so bewirkt sein hoher Gehalt an Folsäure, Eisen und Betain (u. a.), dass das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen reduziert, die Sauerstoffversorgung in den Zellen erhöht und die Aktivität der Leber stimuliert wird.

Zutaten und Zubereitung "Rote Bete-Salat"

Zubereitungszeit: ca. 15 Minuten + Ziehzeit

Zutaten für 4 Portionen:

  • 4 gekochte Rote Bete - waschen und, die Haut abziehen und in kleine Würfel schneiden (Gummihandschuhe anziehen, da Rote Bete stark färbt!)
  • ca. 7 cm Meerrettichwurzel - schälen und fein raspeln
  • 1 1/2  EL Apfelessig
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • Kristallsalz
  • Kümmel nach Geschmack

Zubereitung:

Aus Essig, Öl und Salz ein Dressing rühren und mit der Roten Bete und dem Meerrettich vermengen. Mit etwas Kümmel bestreuen, abdecken und über Nacht ziehen lassen

Vor dem Servieren mehrmals umrühren und nochmals abschmecken.


Ausbildung zum Ernährungsberater an der Akademie der Naturheilkunde


Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal