Zentrum der Gesundheit
Rote Linsen-Grünkohl-Gemüse mit Tomaten-Ingwer Sauce

Rote Linsen-Grünkohl-Gemüse mit Tomaten-Ingwer Sauce

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum-der-Gesundheit) – Mit diesem sehr einfachen, jedoch äusserst schmackhaften Gericht haben wir ein Rezept entwickelt, welches Sie mit vielen hochwertigen Nähr- und Vitalstoffen versorgt. Es enthält jede Menge Eisen, Chlorophyll, wertvolle Ballaststoffe sowie hochwertiges Eiweiss. Der Clou an diesem Gericht ist jedoch die Kombination der Zutaten. Sie ist absolut harmonisch und verfügt über ein derart angenehm natürliches Aroma, dass es keinerlei zusätzlicher Gewürze bedarf. Ein annähernd vergleichbar geniales Rezept findet man wirklich selten.

Zutaten und Zubereitung "Rote Linsen-Grünkohl-Gemüse mit Tomaten-Ingwer-Sauce"

Zubereitungszeit: 35-40 Minuten - inklusive Kochzeit

Zutaten für 2-3 Portionen:

  • 320-350 g Grünkohl – waschen, Stiel entfernen und in feine Streifen schneiden
  • 150 g rote Linsen – in einem Sieb warm abwaschen, bis kein Schaum mehr entsteht und das Wasser klar bleibt
  • 2 grosse Schalotten – schälen und in feine Streifen schneiden
  • 10  ½ eingelegte Kirschtomaten aus dem Glas – auf einem Küchentuch abtropfen lassen und halbieren
  • 2 Knoblauchzehen – schälen und pressen
  • 1 EL frisch geriebener Ingwer
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Kokosöl

Zubereitung:

Schalotten, Knoblauch, Ingwer und die Kirschtomaten in einer Pfanne mit dem Kokosöl anbraten. Die vorbereiteten Linsen dazu geben und alles gut miteinander vermengen. Alles zusammen gut anschwitzen.

Den Grünkohl dazugeben vorsichtig unter das Gemüse heben und mit der Hälfte der Gemüsebrühe angiessen. Das Ganze nun abgedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Ab und zu leicht umrühren. Nach und nach dann die restliche Gemüsebrühe hinzugeben.

Nochmals 10 -15 Minuten ohne Deckel leicht köcheln lassen.

Die Linsen quellen gut auf und sollten die Gemüsebrühe restlos aufnehmen, sodass das Gemüse nur noch eine leichte Feuchtigkeit hat.

Portionsweise auf Tellern anrichten. 



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal