Salate

Reissalat mit rotem Pesto

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 14.09.2006
  • 0 Kommentare
Reissalat mit rotem Pesto
© marco mayer – Shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Ein Salat aus vollwertigem Reis und frischem Gemüse ist super gesund und schmeckt immer fein. Wenn für das Dressing dann noch ein rotes Pesto aus sonnengereiften Tomaten verwendet wird, dann kann aus einem Reissalat geschmacklich etwas ganz Besonderes werden. Daher lohnt es sich, diese Salatvariante mal auszuprobieren.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Salat

  • 250 g Vollwert-Reis
  • 1 gelbe Paprikaschote – in kleine Würfel schneiden
  • 1/2 Salatgurke – entkernen und in kleine Würfel schneiden
  • 4 Frühlingszwiebeln – in feine Ringe schneiden
  • 12 Kirschtomaten – halbieren

Für das Dressing

  • 6 EL Olivenöl
  • 2 EL Pesto aus getrockneten Tomaten
  • 1-2 TL Senf
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 3 Blättchen Minze – fein hacken
  • 2 EL fein gehackte Petersilie

Zubereitung

Den Reis mit 500 ml Wasser zum Kochen bringen und abgedeckt etwa 40 Minuten (je nach Reissorte) bei geringer Hitzezufuhr darin garen. Anschliessend in eine Schüssel geben und auskühlen lassen.

Für das Dressing Olivenöl, Senf, Pesto und Minze zu einer Sauce verrühren und mit mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Gemüse zum ausgekühlten Reis in die Schüssel geben und mit dem Dressing übergiessen. Alles gut miteinander vermengen und etwa 45 Minuten durchziehen lassen. 

Zum Schluss die Petersilie unterheben, nochmals abschmecken und servieren.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren