Zentrum der Gesundheit - der aktuelle News feed Interessante Informationen über Gesundheit und Naturheilkunde http://www.zentrum-der-gesundheit.de Mon, 22 May 2017 14:33:36 +0200 Mon, 22 May 2017 14:33:36 +0200 Gemüse-Nudelsalat https://www.zentrum-der-gesundheit.de/rezept-gemuese-nudelsalat.html /rezept-gemuese-nudelsalat.html Mon, 22 May 2017 16:21:00 +0200 (Zentrum der Gesundheit – Rezepte) – Dieser Nudelsalat ist vitalstoffreich, schnell zubereitet und gleichzeitig leicht verdaulich. Die harmonisch abgestimmte Salatsauce mit Ingwer, Koriander und Curry macht diesen Salat zu einem vitalisierenden Erlebnis. Abends vorbereitet kann er auch sehr gut am nächsten Tag mit zur Arbeit genommen werden, denn gut durchgezogen schmeckt er fast noch besser. Zentrum der Gesundheit Kräftige Blumenkohlcremesuppe https://www.zentrum-der-gesundheit.de/blumenkohlcremesuppe.html /blumenkohlcremesuppe.html Mon, 22 May 2017 16:07:00 +0200 Zentrum der Gesundheit) – Der hohe Kaliumgehalt des Blumenkohls führt zu einer leicht entwässernden Wirkung, sofern dieser mit wenig Salz zubereitet wird. Die bei Arthrose und Arthritis auftretenden Gelenkschmerzen können durch die hohe Pantothensäurekonzentration von Blumenkohl vermindert werden. Kalte Gurkensuppe https://www.zentrum-der-gesundheit.de/kalte-gurkensuppe.html /kalte-gurkensuppe.html Mon, 22 May 2017 15:49:00 +0200 (Zentrum der Gesundheit) - An heissen Tagen sorgt eine kalte Suppe immer für eine willkommene Abwechslung. Vor allem dann, wenn sie so leicht und erfrischend ist, wie diese Gurkensuppe. Wer mag, kann sie noch mit etwas Chili oder Cayennepfeffer schärfen. Zentrum der Gesundheit Tomatensuppe (Gazpacho) https://www.zentrum-der-gesundheit.de/tomatensuppe-gazpacho.html /tomatensuppe-gazpacho.html Mon, 22 May 2017 15:23:00 +0200 (Zentrum der Gesundheit) – Es gibt unzählige Möglichkeiten, eine Tomatensuppe zuzubereiten. Mit diesem Rezept stellen wir Ihnen eine Variante vor, die aus rohen Tomaten besteht und zusammen mit verschiedenen Gewürzen zu einer cremigen Suppe püriert wird. Die Gewürze verleihen ihr eine besondere Schärfe, die das Verdauungsfeuer anregt und den Körper kühlt. Daher stellt diese Suppe eine optimale Mahlzeit für heisse Sommertage dar. Kartoffelsuppe mit Erbsen und Croutons https://www.zentrum-der-gesundheit.de/kartoffelsuppe-mit-erbsen-und-croutons.html /kartoffelsuppe-mit-erbsen-und-croutons.html Mon, 22 May 2017 15:14:00 +0200 (Zentrum der Gesundheit) - Erbsen zählen, neben anderen Hülsenfrüchten, zu den wertvollsten Eiweiss-Lieferanten. Zudem enthalten sie eine Menge Vitamine, wie z.B. jene aus der Gruppe der B- Vitamine und Vitamin C. Auch mit Mineralien und Spurenelementen, wie z.B. Calcium, Kalium und Eisen, können die kleinen Früchtchen aufwarten. Ihr leicht süsslicher Geschmack macht sie zu den beliebtesten Hülsenfrüchten und auch viele Kinder mögen sie gerne. Zentrum der Gesundheit Basisches Müsli mit Spirulina https://www.zentrum-der-gesundheit.de/basisches-muesli-mit-spirulina.html /basisches-muesli-mit-spirulina.html Mon, 22 May 2017 15:14:00 +0200 (Zentrum der Gesundheit) - Spirulina ist eine blaugrüne Alge, die als so genannter Superfood in Form von Nahrungsergänzungen angeboten wird. Diese Bezeichnung hat die Alge aufgrund ihres Vitalstoffreichtums zu Recht erhalten, denn sie ist reich an natürlichem, pflanzlichen Eisen, Kalzium, Vitamin A und Vitamin C sowie weiteren Vitalstoffen Zentrum der Gesundheit Superfood - Dattel-Goji-Kugeln als Snack https://www.zentrum-der-gesundheit.de/datteln-goji-kugeln.html /datteln-goji-kugeln.html Mon, 22 May 2017 15:14:00 +0200 (Zentrum der Gesundheit) – Die Dattel-Goji-Kugeln sollten aus vielerlei Gründen zu Ihrer Lieblingssüssigkeit werden. Sie sind schnell zubereitet. Sie weisen Rohkostqualität auf. Sie sind voll gepackt mit Vitalstoffen, und sie können zudem noch nach Herzenslust variiert werden. Denn, wo EIN Superfood Platz hat, passen auch noch weitere dazu. Einige Superfood-Ideen finden Sie nach dem Rezept. Zentrum der Gesundheit Frühstück – Gesund und schnell https://www.zentrum-der-gesundheit.de/fruehstueck-gesund-und-schnell.html /fruehstueck-gesund-und-schnell.html Mon, 22 May 2017 15:12:00 +0200 (Zentrum der Gesundheit) – Gesund und schnell frühstücken ist gar nicht so einfach. Denn alles, was schnell geht, scheint ungesund zu sein. Gesundes hingegen ist offenbar ohne grossen Aufwand gar nicht möglich. Wie könnte man beides kombinieren? Ein gesundes, schnelles Frühstück, das in Minutenschnelle zubereitet ist? Bei uns finden Sie viele Tipps, Zutaten und Rezeptideen, mit denen Sie ein schnelles und dennoch gesundes und variantenreiches Frühstück für die ganze Familie zaubern können. Übrigens ist gar kein Frühstück – zweifellos das schnellste Frühstück überhaupt – entgegen mancher Expertenmeinungen für viele Menschen ebenfalls ein sehr gesundes Frühstück. Zentrum der Gesundheit Kalte Tomatensuppe mit Tofu-Bällchen https://www.zentrum-der-gesundheit.de/kalte-tomatensuppe-mit-tofu-kloesschen.html /kalte-tomatensuppe-mit-tofu-kloesschen.html Mon, 22 May 2017 15:11:00 +0200 (Zentrum der Gesundheit) – Eine kalte Tomatensuppe, auch Gazpacho genannt, ist die optimale Mahlzeit für heisse Sommertage. Sie ist erfrischend, leicht und gesund ist sie natürlich auch. Die Schärfe des Cayennepfeffers aktiviert das Verdauungsfeuer, so dass die Tomatensuppe trotz der Tofu-Bällchen als Einlage problemlos und schnell verstoffwechselt werden kann. Melatoninspiegel natürlich erhöhen https://www.zentrum-der-gesundheit.de/melatoninspiegel-natuerlich-erhoehen.html /melatoninspiegel-natuerlich-erhoehen.html Mon, 22 May 2017 15:09:00 +0200 (Zentrum der Gesundheit) – Melatonin ist das Nacht- und Schlafhormon. Es wird im Gehirn gebildet und am Abend ausgeschüttet. Es macht müde und sorgt dafür, dass wir rechtzeitig zu Bett gehen. Melatonin reguliert jedoch nicht nur die innere Uhr des Menschen. Es hat noch viele andere Aufgaben. Ein Melatoninmangel wird daher nicht nur mit Schlafstörungen und Tagesmüdigkeit, sondern ausserdem mit Sodbrennen, Krebs und degenerativen Erkrankungen des Gehirns in Zusammenhang gebracht. Mit natürlichen Massnahmen kann man den Melatoninspiegel wieder erhöhen – und zwar ohne dass man das Hormon einnehmen müsste. Zentrum der Gesundheit