Eis

Sauerkirsch-Zimt-Eis

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 28.01.2019
Sauerkirsch-Zimt-Eis
© gigadesign - Shutterstock.com

Zimt ist ein äusserst effektives Naturheilmittel. Aufgrund seiner gesundheitsfördernden Eigenschaften stellt Zimt bei sehr vielen Beschwerden ein hervorragendes Nahrungsergänzungsmittel dar, das so manche Therapie begleiten und deren Wirkung verstärken kann.

Zutaten für 4 Portionen

  • 500 g Sauerkirschen
  • 3 Bananen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • den Saft einer Bio-Zitrone
  • abgeriebene Schale 1 Bio-Zitrone
  • 1 Prise Vanillepulver
  • 1 Prise Zimt
  • 1 EL Yaconsirup

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten

Die Kirschen waschen und entsteinen; die Bananen schälen. Beides in den Mixer geben.

Die Zitrone waschen und ihre Schale mit einer feinen Reibe abreiben. Darauf achten, dass der bittere weisse Teil unberührt bleibt.

Den Saft der Zitrone zusammen mit der abgeriebenen Schale ebenfalls in den Mixer geben.

Dann kommen noch die Gewürze (Vanille, Zimt und Yaconsriup) dazu.

Zum Schluss alle Zutaten pürieren, die Masse in die Eismaschine füllen und gefrieren lassen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 139 kcal
  • Kohlenhydrate: 30 g
  • Eiweiss: 2 g
  • Fett: 1 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen