Gegrilltes

Scharfe Gemüsespiesse

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 21.06.2018
  • 0 Kommentare
Scharfe Gemüsespiesse
© Denis Kolomeitsev – Shutterstock.com (Abb. ähnlich)

Diese Gemüsespiesse erhalten ihre Schärfe durch eine Marinade, in der das extrem scharfe Sambal Olek verwendet wurde. Für diese asiatische Würzsauce werden vor allem frische Chilischoten - inklusive ihrer höllisch scharfen Kerne - verarbeitet.

Zutaten für 8 - 10 Portionen

Für die Spiesse

  • 500 g rote Zwiebeln – schälen und achteln
  • 500 g Champignons – putzen und halbieren
  • 8 kleine Zucchini – in Scheiben schneiden
  • 2 gelbe Paprikaschoten – in Stücke schneiden
  • 2 rote Paprikaschoten – in Stücke schneiden

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 2 Zweige Rosmarin – die Nadeln fein hacken
  • 8 El Balsamessig
  • 250 ml Olivenöl
  • 2 - 3 Tl Sambal Oelek

Zubereitung

Balsamessig, Olivenöl, Sambal Oelek und Rosmarin zu einer Marinade verrühren und 4 Stunden ziehen lassen.

Nach 2 Stunden ZIehzeit das Gemüse in eine grosse Schüssel geben und mit der Marinade übergiessen. Alles gut vermengen und 2 Stunden darin ziehen lassen. Ab und zu wenden.

Dann das Gemüse aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und abwechselnd auf Spiesse stecken.

Etwa 5 Minuten grillen und dabei noch einmal mit der Marinade bepinseln.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit