Gemüsegerichte

Scharfe rote Bohnen

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 03.10.2018
  • 0 Kommentare
Scharfe rote Bohnen
© svariophoto - Shutterstock.com

Rote Bohnen sind ausgezeichnete Eiweiss- und Ballaststoff-Lieferanten. Zudem enthalten sie nennenswerte Mengen an Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen sowie jede Menge Folsäure.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Bohnen

  • 500 g rote Bohnen
  • 4 Tomaten – häuten und in Würfel schneiden
  • 3 Zwiebeln – in kleine Würfel schneiden
  • 3 Knoblauchzehen

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 2 EL Sesamöl oder Kokosöl
  • 1 EL Rohrzucker
  • 1 TL scharfer Senf
  • 1/2 - 1 TL Chilipulver
  • Kristallsalz
  • 1/2 Bund Koriander – fein hacken

Zubereitung

Die Bohnen über Nacht einweichen. Am Folgetag abgiessen, gründlich abspülen und in reichlich Salzwasser etwa 90 Minuten garen.

Das Öl in einer hochwandigen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Dann den zerdrückten Knoblauch unter Rühren dazugeben und ebenfalls kurz anschwitzen.

Die Tomaten in die Pfanne geben, den Senf unterrühren, mit Rohrzucker, Kristallsalz und Chilipulver würzen.

Etwa 20 Minuten lang zu einer sämigen Sauce einkochen lassen.

Schliesslich die roten Bohnen zugeben und bei schwacher Hitze nochmals 10-15 Minuten leicht köcheln lassen.

Mit Koriander bestreut servieren.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit