Brotaufstriche

Schoko-Nuss-Creme

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 04.12.2018
  • 0 Kommentare
Schoko-Nuss-Creme

Dunkle Schokolade ist gesund! Viele neue Studien weisen darauf hin, dass bestimmte sekundäre Pflanzenstoffe in der dunklen Schokolade - so genannte Flavonoide - die Herzgesundheit fördern, indem sie die Fliessgeschwindigkeit des Blutes deutlich verbessern.

Zutaten

Für die Schoko-Nuss-Creme

  • 50 g Zartbitterschokolade

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 50 g Haselnussmus
  • 100 ml flüssiges Kokosöl
  • Yaconsirup nach Geschmack

Zubereitung

In einem Topf wenig Wasser zum Kochen bringen. Eine Edelstahlschüssel in den Topf stellen und die Schokolade darin erwärmen, bis sie flüssig ist.

Die Schokolade ein wenig erkalten lassen und in das flüssige Kokosöl rühren.

Das Haselnussmus ebenfalls unterrühren und mit dem Sirup nach Geschmack süssen.

Die Schoko-Nuss-Creme in ein Glas füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Basenüberschüssig kochen

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit