Süssspeisen

Schokoküchlein mit Orangen-Safransauce

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 12.07.2019
Schokoküchlein mit Orangen-Safransauce
©ZDG/nigelcrane

Diese herrlich luftigen Schokoküchlein mit ihrem weichen Schokokern lassen jede Naschkatze/-kater dahinschmelzen. Dazu noch eine feine Orangen-Safransauce und deine Gäste werden dir applaudieren. Wichtig: Die Küchlein sollten lauwarm genossen werden, damit der weiche Schokokern nicht wieder fest wird.

Zutaten für 12 Küchlein

Für die Schokoküchlein

  • 1 Muffinform (12er)
  • 100 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 100 g Dinkelmehl, hell
  • 100 g Schokolade, dunkel – in kleine Stücke brechen
  • 20 g Kakaopulver
  • 20 g Schokolade, dunkel
  • 3 EL gehackte Haselnüsse
  • 10 g Bio-Maisstärke
  • 1 TL Backpulver, gehäuft

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 300 ml Sojadrink
  • 100 g Bio-Margarine, vegan + etwas zum Einfetten der Form
  • 50 g Kokosblütenzucker
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Prise Salz

Für die Orangen-Safransauce

  • 250 ml Mandeldrink
  • 1 Bio-Orange – davon 3 EL Saft + 1 TL Abrieb
  • 2 EL Yaconsirup
  • 2 TL Bio-Maisstärke – mit 1 EL Wasser verrühren
  • ¼ TL Vanillepulver
  • 1 Msp. Safran

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 25 Minuten

Für die Orangen-Safransauce alle Zutaten – ausser die Maisstärke – in einem Topf aufkochen, zur Seite stellen und ziehen lassen.

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen; die Muffinform mit Margarine einfetten.

Für die Schokoküchlein 20 g Schokolade, die Margarine und den Zucker in eine Schüssel geben und über einem warmen Wasserbad (nicht kochen lassen!) ganz langsam schmelzen lassen.

Parallel dazu die beiden Mehle, Kakaopulver, Maisstärke, Backpulver, Kardamom und die Prise Salz in eine Rührschüssel geben. Mit einem Handrührgerät verrühren; währenddessen langsam den Sojadrink dazugeben.

Sobald der Teig klumpenfrei ist, die Masse unter ständigem Rühren mit dem Handrührgerät zu der flüssigen Schokolade geben und ca. 30 Sek. schaumig schlagen. Anschliessend die Haselnüsse unterheben.

Die Hälfte der Schokomasse auf die 12 Förmchen verteilen, die gebrochenen Schokostücke auf die 12 Törtchen verteilen und jeweils in die Mitte der Form platzieren. Dann mit dem restlichen Teig bedecken und die Schokotörtchen für 20 - 25 Min. in den Ofen schieben.

In der Zwischenzeit die Sauce durch ein feines Sieb streichen, zurück in den Topf geben und aufkochen. Dann die Stärke einrühren und unter ständigem Rühren nochmals 1 Min. köcheln lassen.

Sobald die Schokoküchlein fertig gebacken sind, diese aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und noch warm* zusammen mit der Orangen-Safransauce geniessen.

*Wenn die Schokoküchlein ganz abkühlen wird der Schokokern wieder fest!

Nährwerte pro Küchlein

  • Kalorien: 234 kcal
  • Kohlenhydrate: 24 g
  • Eiweiss: 4 g
  • Fett: 13 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen