Kuchen

Schokoladen-Kirschtorte – vegan

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 06.03.2019
Schokoladen-Kirschtorte – vegan
© ZDG/nigelcrane

Egal zu welchem Anlass, diese vegane Schokoladen-Kirschtorte schmeckt immer und überall. Sie ist unkompliziert zu zubereiten und schmeckt, so dass man zu einem Wiederholungstäter wird.

Zutaten für 8 Portionen

Für den Teig

  • 200 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 60 g Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • 1 Springform (Ø 18 cm)

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 80 ml Wasser
  • 50 g Bio-Alsan (Margarine) + etwas Margarine zum Einpinseln
  • 1 EL Bio-Kakopulver
  • 1 TL Backpulver
  • 1/3 TL Vanillepulver

Für die Füllung

  • 350 g TK-Kirschen - auftauen und 100 g für die Deko beiseitelegen
  • 150 g Seidentofu
  • 30 g Xylitol
  • 3 TL Bio-Maisstärke - mit 4 EL Wasser verrühren
  • 1 TL Agar-Agar
  • 1/3 TL Vanillepulver
  • 1 Prise Kristallsalz

Für die Schokoglasur

  • 100 g dunkle Schokolade (72 % Kakao-Anteil)
  • 20 g Bio-Alsan

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 40 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 3 Stunden und 30 Minuten

Den Ofen auf 180 °C / Umluft vorheizen.

Für den Teig alle Zutaten in einer Schüssel vermengen und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

Die Springform (inklusive Rand) mit Backpapier auslegen und den Rand mit Margarine einpinseln. Dann den Teig in die Form geben und glattstreichen. In den Ofen schieben und 30 Min. backen.

Dann aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und den Boden halbieren.

Für die Füllung den Tofu mit Xylitol und Vanillepulver in ein hohes Gefäss geben und mit einem Stabmixer fein pürieren. Dann in einen Topf geben und 5 Min. köcheln lassen. Die Kirschen dazugeben und 2 Min. mitköcheln lassen.

Agar-Agar und die Maisstärke einrühren, das Ganze unter ständigem Rühren 1 Min. kochen und beiseitestellen.

Für die Fertigstellung eine Hälfte des Kuchenbodens in die Springform legen und die Füllung gleichmässig darauf verteilen. Dann den anderen Boden darauf legen und für 3 Std. in den Kühlschrank stellen. Anschliessend die Torte aus der Form nehmen und auf ein Kuchengitter stellen.

Für die Glasur einen kleinen Topf 3 cm hoch mit Wasser füllen und erhitzen (nicht kochen!).

Die Schokolade zusammen mit der Margarine in eine kleine Schüssel geben und über dem Wasserbad vorsichtig schmelzen. Wenn alles geschmolzen ist und die Schokolade schön glänzt, die Glasur über den Kuchen geben und glattstreichen.

Den Schokoladenkuchen mit den zurückgelegten Kirschen dekorieren und nochmals 20 Min. in den Kühlschrank stellen.

Nährwerte pro Stück

  • Kalorien: 316 kcal
  • Kohlenhydrate: 30 g
  • Eiweiss: 7 g
  • Fett: 18 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen