Zutaten für 6 Portionen

Für die Schokoladen-Lollipops

  • 1 kleine Melone* – halbieren
  • 270 g Medjool Datteln
  • 95 g Haferflocken, glutenfrei
  • 60 g Erdnüsse, geröstet
  • 50 g Himbeeren, frisch
  • 1 TL Himbeeren, getrocknet – klein hacken
  • 1 TL gehackte Pistazien
  • ½ TL Matchapulver

Für den Schokoladenüberzug

  • 20 g Kakaobutter
  • 4 EL Kokosöl
  • 2 EL Yaconsirup
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 kleine Prise Kristallsalz

*Die Melone kannst du später in einem Obstsalat, im Smoothie oder pur geniessen.

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten
  • Zieh-/Ruhezeit ca. 4 Stunden

Für die Schokoladen-Lollipops 250 g Datteln in einem Cutter oder Standmixer auf kleinster Stufe fein mixen. Dann 65 g Haferflocken sowie die Erdnüsse dazugeben und nochmals mixen. Die Hälfte der Masse mit einem Holzlöffel aus dem Mixbecher nehmen und in eine Schüssel geben.

Die frischen Himbeeren sowie die restlichen Haferflocken und Datteln in den Mixbecher geben und mixen. Anschliessend in eine weitere Schüssel füllen.

Einen grossen Teller mit Backpapier bestücken und beiseitestellen.

Dann das Matchapulver in die zuerst entnommene Masse rühren, daraus Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 2,5 cm formen und diese auf das Backpapier legen. Mit der Himbeermasse ebenso verfahren und den Teller für ca. 2 Std. in den Tiefkühler stellen.

Bevor die Kugeln aus dem TK genommen werden, einen möglichst kleinen Topf mit Wasser aufkochen lassen. Bei niedriger Temperatur alle Zutaten für den Schokoladenüberzug in einem kleinen Gefäss über dem Wasserbad schmelzen; dabei ständig rühren.

Die eisgekühlten Bällchen aus dem TK nehmen, auf Holzspiesse stecken und in die Schokolade tunken. Dann kurz abtropfen lassen und zum Trocknen in eine Melonen-Hälfte stecken.

Die Matcha-Variante mit Pistazien und die Himbeer-Variante mit getrockneten Himbeeren bestreuen.

Dann die Melone mit den Schokoladen-Lollipops nochmals 2 Std. in den Tiefkühler stellen, damit sie fest werden.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 363 kcal
  • Kohlenhydrate: 45 g
  • Eiweiss: 8 g
  • Fett: 16 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten