Clever abnehmen mit slimsalabim
Cookies auf der ZDG-Website

Wir verwenden Cookies um Ihnen ein angenehmes Nutzungserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

Grippe
Schweinegrippe-Virus konstruiert?

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 03.08.2016
Schweinegrippe-Virus konstruiert?

Während die so genannte "Schweinegrippe" die ersten Todesopfer fordert und die Menschen weltweit in Angst versetzt, wird neben diesem Schrecken noch ein anderer deutlich. Politik und Wirtschaft haben anscheinend derart an Vertrauen bei den Menschen verloren, dass sogar Spekulationen darüber auftauchen, ob der neue Virus H1N1 nicht sogar eine Konstruktion ist. Dafür werden sowohl Indizien als auch mögliche Motive genannt. Und diese Ideen sind zu intelligent, als dass sie aus Stammtisch-Diskussionen stammen könnten.

Seltsame Zusammensetzung eines Virus

Misstrauen löst vor allem die genetische Zusammensetzung des Virus "H1N1" aus: Laut Berichten von Mainstream-Medien enthält der Virus vier verschiedene genetische Fragmente von Menschen, Vögeln und Schweinen aus drei Kontinenten: Nord-Amerika, Europa und Asien. Eine natürliche Kombination dieser vielen Fragmente erscheint als wenig wahrscheinlich, wenngleich sie zumindest theoretisch nicht völlig auszuschließen ist.

Zeolith Kapseln

Die nötige Entwicklungstechnik existiert

Staaten, deren Militärbudgets so groß sind, dass sie damit auf der Stelle den Hunger in der Welt überwinden könnten, entwickeln mit diesen Milliarden nicht nur immer gefährlichere Bomben und Raketen, sondern auch immer wahnwitzigere Inhalte der Bomben. Dazu gehören nicht nur chemische, sondern auch "biologische" Kampfstoffe. Das heißt: Es existieren längst Entwicklungskapazitäten, mit denen auch die Konstruktion von Viren möglich wäre.

Wer profitiert von einem neuen Virus?

Die Frage selbst enthält schon einen ersten Hinweis: Profit. Es gibt politischen Profit und es gibt wirtschaftlichen Profit. Die historisch größten Verbrechen gegen die Menschlichkeit wurden bisher nur von Regierungen begangen. Doch nun gibt es zwei Konkurrenten: Terrorismus und global agierende Konzerne. Terroristen verfügen bisher (noch) nicht über eigene Hochtechnologie. Anders ist das bei Konzernen. Als im ersten Weltkrieg die so genannte "Spanische Grippe" weltweit über 50 Millionen Menschenleben gekostet hatte, hatte diese Epidemie auch viel Geld gekostet. Für Impfstoffe.

Seltsame Impf-Aktivitäten in Mexiko City

Die Gesundheitsbeauftragten von Mexico City haben unmittelbar nach Ausbruch der Seuche "Schweinegrippe" eine groß angelegte Impfkampagne gestartet. Doch zu fragen ist: Mit welchem Impfstoff eigentlich? Es gibt noch gar keine Impfstoffe gegen die Schweinegrippe. Daher muss auch diese Frage gestellt werden: Welcher Impfstoff ist oder war denn in den Spritzen, die dem mexikanischen Gesundheitspersonal und den Patienten injiziert wurde? Außer einem Medikament des Namens Tamiflu® gibt es zurzeit kein Mittel, das im Kampf gegen diese neue Seuche medizinisch einen Sinn hätte. Doch nun: Tamiflu® ist eine Tablette, die oral verabreicht wird. Tamiflu® ist also kein Serum, das sich injizieren lässt. Wie soll man sich die Impf-Aktivitäten in Mexiko also erklären?

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Mehr zu diesem Artikel

Schlagwörter

Teilen Sie diesen Artikel

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren