Zentrum der Gesundheit
Basische Selleriesuppe - Cremig
Basische Selleriesuppe - Cremig

Selleriesuppe - Cremig

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Für die harntreibende Wirkung des Staudenselleries ist sein besonders hoher Kaliumgehalt verantwortlich ist. Die damit einhergehende gründliche Entwässerung des Körpers ist vor allem bei Erkrankungen wie Rheuma und Gicht ausserordentlich hilfreich.

Zutaten und Zubereitung "Selleriesuppe-Cremig"

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Ltr. Gemüsebrühe (ohne Hefe)
  • 150 ml Sahne
  • 30 g Butter
  • 1 Sellerieknolle (ca. 600 g), grob gewürfelt
  • 1 Stange Lauch - in Scheiben schneiden
  • 1 Zwiebel - fein hacken
  • 1 Knoblauchzehe - fein hacken
  • 2 EL Petersilie - fein hacken
  • 1 TL Majoran
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Pfeffer
  • Kristallsalz

Zubereitung:

Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel, und Knoblauch darin glasig dünsten.

Lauch und Sellerie dazugeben und 2 Minuten unter Rühren anschmoren. Die Gemüsebrühe zugiessen und aufkochen lassen. Hitze reduzieren und 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren ujnd mit den Gewürzen abschmecken.

Mit Petersilie bestreut servieren.

Diese Produkte könnten Sie interessieren



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal