Zutaten für 2 Portionen

Für die Gemüsepfanne

  • ca. 500 g Auberginen – in 1-cm-Würfel schneiden
  • 250 g Zwiebeln – in dünne Streifen schneiden
  • 200 g Tomaten – in 1-cm-Würfel schneiden
  • 100 g kleine Oliven, in Salzlake – entkernen
  • 2 Stangensellerie – in Ringe schneiden
  • 1 kleine grüne Paprika – entkernen und in kleine Würfel schneiden
  • 50 g Kapern
  • 50 g Pinienkerne
  • 30 g Rosinen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 4 EL Olivenöl, hitzebeständig
  • 1 EL Zitronensaft, frisch gepresst
  • 20 g frisches Basilikum – fein schneiden
  • 2 TL fein gehackter Thymian
  • 1 TL fein gehackter Oregano
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten

Als Erstes die Rosinen 15 Min. in warmem Wasser einweichen. Dann über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen.

Für die Gemüsepfanne 2 EL Olivenöl in einer grossen Pfanne erhitzen. Die Auberginenwürfel darin ca. 5 Min. scharf anbraten; dabei mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Dann auf einen Teller geben und kurz zur Seite stellen.

Die Pfanne erneut erhitzen, das restliche Olivenöl hineingeben und die Zwiebelsteifen ca. 2 Min. leicht anbraten. Anschliessend die Paprika, Sellerie und Pinienkerne dazugeben und 3 weitere Min. mitbraten.

Nun die Aubergine, Tomaten, Oliven, Kapern, Rosinen, Thymian, Oregano und die Hälfte des Basilikums hinzufügen, mit etwas Salz und Pfeffer würzen und etwa 5 Min. unter Wenden auf hoher Stufe garen.

Den Zitronensaft und das restliche Basilikum hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zu dieser sizilianischen Gemüsepfanne passt ein knuspriges Brot ebenso gut wie Reis oder Bratlinge.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 512 kcal
  • Kohlenhydrate: 43 g
  • Eiweiss: 18 g
  • Fett: 28 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten