Grüne Smoothies

Green Smoothie Bowl mit Matcha

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 07.01.2016
  • 0 Kommentare
Green Smoothie Bowl mit Matcha
© wohlfuehlkost.de

Grüne Smoothies bestehen aus grünem Blattgemüse, Früchten und Wasser – sonst nichts. Will man den Smoothie noch weiter aufpeppen, dann wird er meist immer dickflüssiger. Er wird zur Smoothie Bowl, also einem Smoothie, der aus der Schüssel gelöffelt wird. Die Smoothie Bowl mit Matcha schmeckt wunderbar erfrischend und versorgt mit einer ordentlichen Menge an Antioxidantien, Mineralien und Vitaminen. Die Smoothie Bowl macht gleichzeitig wach und sättigt dank der hochwertigen Ballaststoffe äusserst nachhaltig.

Zutaten für 2 - 3 Bowls

Für die Bowl

  • 2 grosse Blätter Mangold
  • 1 Handvoll Feldsalat
  • 1 Kaki
  • 1 gefrorene Banane

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 2 EL Chia-Samen
  • ½ EL Flohsamenschalen
  • ½ TL Matcha-Pulver
  • 100 ml Kokoswasser
  • 100 ml Mandeldrink (ungesüsst)

Für das Topping

  • 1 TL rohe Kakaonibs
  • 1 TL Gojibeeren
  • 1 TL gepuffter Amaranth
  • 2 TL Kokosraspel
  • ½ TL Blütenpollen

Zubereitung

Das Obst und Gemüse vorsichtig waschen.

Alle Zutaten in den Mixer geben und pürieren. Je nach Bedarf noch etwas Flüssigkeit ergänzen.

Anschliessend den Smoothie in Bowls füllen und mit dem Topping garnieren.

Guten Appetit wünscht Wohlfuehlkost.de!

Bowl Food ist ein neuer Ernährungstrend. Man isst alles aus einer einzigen Bowl (Schüssel). Dabei werden nur die besten Zutaten ausgewählt. Das Bowl Food sollte ausserdem den Clean Eating Kriterien entsprechen. Alles über Bowl Food lesen Sie hier: Bowl Food – Lecker, leicht und clean

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit