Zentrum der Gesundheit
Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese

Letzte Änderung:

Zutaten und Zubereitung des Rezepts "Spaghetti Bolognese"

Zutaten

500 g Spaghetti
500 ml Wasser
1 Packung Soja Bolognese aus dem Reformhaus
1/2 Packung Soja-Creme
2 Tomaten, in Würfel geschnitten
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 rote Paprikaschote, in Würfel geschnitten
1 kleine Zwiebel, in Würfel geschnitten
4 EL Olivenö
1 TL edelsüßer Paprika
einige Stengel frisches oder 1/2 TL getrocknetes Basilikum
1/2 TL Kristallsalz
Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung Spaghetti Bolognese

Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel kurz im Öl wenden. Dann die Paprika hinzufügen und unter Rühren ca. 5 Minuten anbraten. Die Tomaten und den Knoblauch zugeben und unter ständigem Rühren weitere 5 Minuten garen.

Das Wasser angießen, die Packung Soja Bolognese langsam unterrühren und zum Kochen bringen. Nun muss die Sauce auf niedriger Stufe ca. 20 Minuten köcheln. Das Soja-Granulat bekommt dann eine Konsistenz, die an Hackfleisch erinnert.

Zum Ende die Gewürze hinzufügen, die Soja-Creme unterrühren und weitere 10 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Vollkornnudeln nach Packungshinweis zubereiten. Sofort servieren und nach Wunsch mit etwas frischer Petersilie garnieren. Ein perfekte Alternative zu Bolognese mit Fleisch.

Quelle: Die vegane Küche



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal