Zutaten für 4 Portionen

Für den Quiche-Teig

  • 1 Springform (Ø 25 cm)
  • 250 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 125 g Bio-Margarine, vegan
  • 1/2 TL Kristallsalz

Für den Belag

  • 450 g Blattspinat, TK – über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen
  • 200 g rote Linsen - über einem Sieb spülen, bis sie nicht mehr schäumen
  • 2 Knoblauchzehen – fein hacken
  • 2 Frühlingszwiebeln – den weissen und den grünen Teil separat in feine Ringe schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 2 EL Erdnussöl
  • 150 ml Hafersahne - (selber machen)
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 TL Gemüsebrühe (Pulver)
  • 1/2 TL Curry
  • 1 Msp. Cayennepfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Für den Dip

  • 150 g Sojajoghurt, natur
  • 1 kleine Knoblauchzehe - fein hacken
  • 1/2 TL Zitronen- oder Limettensaft
  • 3 EL Petersilie - fein schneiden
  • 2 EL Koriander - fein schneiden
  • 1 EL Frühlingswiebel-Grün
  • 1 Prise Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 20 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde

Die Zutaten für den Teig von Hand rasch gut miteinander vermengen und 30 Min. in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit 400 ml Wasser zum Kochen bringen und die Linsen darin etwa 10 Min. garen. Falls sich noch Schaum bildet, diesen mit einem Schaumlöffel abschöpfen. Anschliessend ggf. über einem Sieb abgiessen und abtropfen lassen. Mit der Gemüsebrühe würzen und beiseitestellen.

Das Erdnussöl in einer hohen Pfanne erhitzen. Knoblauch und das Weisse der Frühlingszwiebeln darin andünsten. Dann den Spinat zugeben und mit Sahne auffüllen; dabei häufig umrühren. Mit den Gewürzen pikant abschmecken und vom Herd nehmen.

Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

1 Backpapier unter fliessendem Wasser nassmachen, auspressen und die Springform damit auslegen. Den Teig mit den Händen gleichmässig in die Form drücken; dabei einen Rand hochziehen.

Die Linsen unter den Pfanneninhalt heben, nochmals abschmecken und die Masse auf dem Teig verteilen. Die Quiche in den Ofen stellen und 45 Min. backen.

In der Zwischenzeit den Dip zubereiten. Hierzu alle Zutaten in einer Schüssel verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und kurz in den Kühlschrank stellen.

Schliesslich die Quiche aus den Ofen nehmen und mit dem restlichen Frühlingszwiebel-Grün bestreuen.

Die Spinat-Linsen-Quiche zusammen mit dem Dip servieren und geniessen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 432 kcal
  • Kohlenhydrate: 64 g
  • Eiweiss: 25 g
  • Fett: 10 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten