Gemüsegerichte

Steckrüben-Rösti mit Apfelmus

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 15.01.2019
Steckrüben-Rösti mit Apfelmus
© ZDG/nigelcrane

Steckrüben sind mild im Geschmack und können in vielen Rezepten als Alternative zu Kartoffeln verwendet werden, wie z. B. in diesem Rösti-Rezept. Hier zeigen sich die Steckrüben geschmacklich von ihrer besten Seite.

Zutaten für 2 Portionen

Für die Rösti

  • 270 g Steckrüben
  • 250 g Süsskartoffel
  • 2 EL Süsslupinenmehl

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 3 EL vegane Bio-Margarine
  • 1 EL Chiasamen - mit 3 EL Wasser verrühren und 30 Min. quellen lassen. Von dem Gel dann 3 EL verwenden; den Rest für andere Rezepturen im Kühlschrank aufbewahren.
  • 1 TL fein geriebener Ingwer
  • 1 TL schwarze Senfkörner
  • 1 TL Kristallsalz
  • 1 TL fein gehackter Thymian

Für das Apfelmus

  • 400 g Boskop-Äpfel (netto!) - schälen und in Würfel schneiden
  • 20 g Xylitol (Zuckeraustauschstoff)

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 200 ml Wasser
  • 1 TL Zimt
  • 1 Handvoll Kresse zur Deko

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 25 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 20 Minuten

Die Steckrüben und die Süsskartoffel schälen und grob raspeln. Dann mit allen anderen Rösti-Zutaten - ausser der Margarine - vorsichtig mischen und 15 Minuten ruhen lassen.

Dann die Margarine in einer Pfanne erhitzen und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 5 Min. braten.

Für das Apfelmus alle Zutaten in einen Topf geben und ca. 20 Min. köcheln lassen. Anschliessend grob pürieren.

Die Steckrüben-Rösti und das Apfelmus auf einer Platte anrichten und mit Kresse garniert servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 454 kcal
  • Kohlenhydrate: 72 g
  • Eiweiss: 5 g
  • Fett: 15 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen