Suppen und Eintöpfe

Steckrübensuppe - basisch

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 03.02.2011
  • 0 Kommentare
Steckrübensuppe - basisch
© Dar1930 - Shutterstock.com

Ob Püree, Kuchen, Suppe, Bratscheiben, Marmelade oder fermentiert als Sauerkrautersatz – mit Steckrüben ist alles möglich, den sie sind äusserst mild im Geschmack. Aber nicht nur das, denn Steckrüben sind auch sehr gesund. So enthalten sie z.B. das mächtige krebshemmende Antioxidans Sulforaphan. Auch Isothiocyanate, die vor Brustkrebs schützen sowie Diindolylmethan, das gegen hormonbedingte Krebsarten eingesetzt wird, sind in der Steckrübe enthalten.

Zutaten für 4 Portionen

Für die Suppe

  • 2 grosse Steckrüben - in Würfel schneiden
  • 6 Kartoffeln - in Würfel schneiden
  • 2 Karotten - in Würfel schneiden
  • 1 Zwiebel - fein hacken

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne, (alternativ Soja- oder Hafersahne)
  • 2 EL Olivenöl
  • Kräutersalz und Pfeffer
  • Majoran
  • 1 Bd. Petersilie - fein hacken

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten

In einem Topf das Öl erhiztzen und die Zwiebel darin glasig dünsten.

Das Gemüse zugeben, mit der Gemüsebrühe auffüllen und etwa 20 Minuten leicht köcheln lassen.

Anschliessnd mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken und die Sahne unterrühren.

Mit der Petersilie bestreut servieren.

Diese Suppe schmeckt übrigens auch püriert fantastisch!

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit