Stimulierende Heilmethoden

Stimulierende Heilmethoden

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 01.03.2018
  • 0 Kommentare
Stimulierende Heilmethoden

Zu den stimulierenden Heilmethoden gehören beispielsweise die Akupunktur, die Akupressur oder auch die Neuraltherapie. Sie alle haben gemeinsam, dass Sie eine ins Stocken geratene Lebensenergie wieder in Fluss bringen und auf diese Weise die Selbstheilkräfte des Körpers stimulieren können. Stimulierende Heilmethoden können – gerne auch begleitend zu anderen Therapien – bei wohl allen Beschwerden eingesetzt werden. Die Heilung verläuft mit Hilfe der stimulierenden Methoden häufig schneller und zudem nachhaltig.

Die stimulierenden Heilmethoden

Der Fluss der Lebensenergie kann durch viele Faktoren blockiert werden. Stress gehört dazu, aber auch eine falsche Ernährung, zu wenig Schlaf, zu wenig Bewegung, eine hohe Giftbelastung und vieles mehr. Auch negative Gedanken sowie Kummer und Sorgen bremsen den Energiefluss im Körper.

Im besten Falle ist es eine chronische Müdigkeit und Erschöpfung, die einen jetzt im Alltag begleitet. Man fühlt sich leer und ohne jede Energie.

Aufputschmittel wie Koffein oder Nikotin müssen jetzt durch den Tag hindurchhelfen, führen letztendlich aber zu noch mehr Erschöpfung.

Langfristig kommt es zu chronischen Krankheiten – und meist macht man sich erst jetzt auf die Suche nach einer Lösung.

Stimulierende Heilmethoden können dabei helfen, die Lebensenergie wieder in ihren gesunden Fluss zu bringen. Körper und Geist werden erfrischt und die Heilung von Krankheiten wird beschleunigt.

Zu den wichtigsten stimulierenden Heilmethoden gehören die folgenden:

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Gefällt Ihnen dieser Artikel?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit