Zutaten für 9 Brötchen

Für die Brötchen

  • 530 g Dinkel Vollkornmehl + zum Bestäuben der Arbeitsfläche
  • 150 g Süsskartoffeln – schälen
  • 70 g Kakaonibs
  • 1 reife Banane – schälen
  • 21 g Hefe (frisch)
  • 2 EL Xylitol (Zuckeraustauschstoff)
  • 1 ½ TL Salz

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 220 ml lauwarme Mandelmilch
  • 1 EL Kokosöl

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 25 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten

Den Ofen auf 50 °C Umluft vorheizen.

Für den Vorteig als erstes die Hefe in der lauwarmen Mandelmilch verrühren. Dann vom Mehl 200 g abnehmen und in eine Schüssel geben. Die Hefe-Milch-Mischung sowie das Xylitol dazugeben und gut verrühren. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch abdecken.

Den Ofen abschalten, die Schüssel mit dem Vorteig hineinstellen, die Ofentüre halb öffnen und den Teig 20 Minuten darin gehen lassen.

Anschliessend die rohen Süsskartoffeln ganz fein reiben und zum Vorteig dazugeben. Es folgen die Banane, das Kokosöl, Salz sowie das restliche Mehl. Das Ganze gut vermengen und auf einer bemehlten Fläche mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig kneten. Das kann bis zu 10 Minuten dauern. Falls der Teig noch klebrig ist, etwas Mehl hinzufügen.

Den Teig nochmals abgedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

In der Zwischenzeit ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereitstellen.

Nach 30 Minuten den Teig nochmals durchkneten und die Kakaonibs hineinarbeiten. Danach den Teig in jeweils 70-g-Stücke aufteilen und diese jeweils zu Kugeln formen. Dann auf das Backblech setzen, mit einem spitzen Messer auf der Oberfläche ein Kreuz einschneiden und mit etwas Mehl bestäuben.

Zum letzten Mal die Kugeln etwa 30 Minuten gehen lassen.

Den Ofen auf 200 °C Ober/Unterhitze aufheizen. Eine feuerfeste Schüssel mit Wasser füllen und auf den Ofenboden stellen. Das Blech in die untere Schiene schieben und ca. 15 bis 20 Minuten backen.

Nach dem Backen die Brötchen auf einem Gitter auskühlen lassen und geniessen.

Nährwerte pro Brötchen

  • Kalorien: 292 kcal
  • Kohlenhydrate: 45 g
  • Eiweiss: 10 g
  • Fett: 6 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Rezepte die Ihnen gefallen könnten