Kartoffelrezepte

Süsskartoffel-Spalten mit Chili-Avocadocreme

  • Autor: Ben Twa
  • aktualisiert: 04.09.2018
  • 0 Kommentare
Süsskartoffel-Spalten mit Chili-Avocadocreme
© ZDG

Die Zubereitungszeit für dieses Rezept beträgt lediglich 15 Minuten und schon sind die würzigen Süsskartoffeln-Spalten und die pikante Avocadocreme fertig – Eine ideale Beilage zum Grillieren, ein nahrhafter Partysnack oder eine schmackhafte, schnelle Vorspeise. Und zusammen mit einem Burger oder Bratling ist dieses Gericht eine köstliche, vollwertige Mahlzeit, die auch Ihre Kinder lieben werden!

Zutaten für 2 Portionen

Für die Süsskartoffel-Spalten

  • 500 g Süsskartoffeln – waschen und in Spalten schneiden
  • 3 EL Kokosöl
  • 2 EL Vollkorn Dinkelmehl
  • 1 TL Paprikapulver

Für die Creme

  • 1 Avocado – das Fruchtfleisch aus der Schale lösen; den Kern beiseitelegen
  • 1 EL Limettensaft
  • ½ rote milde Chilischote – entkernen und fein hacken
  • 3 EL Olivenöl
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Petersilie – fein schneiden

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 15 Minuten, Kochzeit ca. 20 Minuten

Als erstes den Ofen auf 200 °C Umluft vorheizen und eine feuerfeste Gratinform bereitstellen.

Die Süsskartoffel-Spalten in die Gratinform geben. Kokosöl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Dinkelmehl in einer kleinen Schüssel verrühren und die Süsskartoffeln damit einreiben. Dann in den Ofen stellen und für ca. 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Avocado zusammen mit Olivenöl und Limettensaft in ein hohes Gefäss geben und mit einem Stabmixer pürieren. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzen, die Chili und Petersilie darunterheben und abschmecken.

Damit die Creme nicht braun wird, den Avocadostein darauflegen, mit Frischhaltefolie abdecken und kühlstellen, bis die Süsskartoffeln gegart sind.

Die Süsskartoffeln aus dem Ofen nehmen und zusammen mit der Chili-Avocadocreme geniessen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 628 kcal
  • Kohlenhydrate: 67 g
  • Eiweiß: 6 g
  • Fett: 37 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren