Zutaten für 2 Portionen

Für die Süsskartoffel-Schnitzel

  • 500 g Süsskartoffeln – schälen, in ca. 1,5-cm-Scheiben schneiden
  • 100 g Kokosraspeln
  • 50 g Mandeln, gemahlen
  • 20 g Bio-Maisstärke
  • 2 EL Buchweizenmehl
  • 80 ml Wasser
  • 5 EL Erdnussöl, hitzebeständig

Für den Chinakohl-Salat

  • 100 g Chinakohl – waschen und in feine Streifen schneiden
  • 100 g Mungsprossen – waschen
  • 1 EL schwarzer Sesam – fettfrei rösten
  • 1 EL Tamari (Sojasauce)
  • 1 EL Reisessig
  • 1 EL Sesamöl, hitzebeständig
  • 3 EL fein geschnittener Koriander
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten

Für die Süsskartoffel-Schnitzel einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, salzen und die Süsskartoffel-Scheiben darin ca. 5 Min. kochen lassen (sie sollten nicht zu weich sein). Anschliessend mit einer Schaumkelle aus dem Wasser nehmen und zum Ausdämpfen auf einen Teller geben.

Für den Salat alle Zutaten – bis auf die Sesamsamen – in eine Salatschüssel geben, vorsichtig vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann zur Seite stellen.

Für den Kokosmantel die Mandeln mit Stärke, 80 ml Wasser und etwas Salz in eine Schüssel geben und zu einen klumpenfreien Teig verrühren.

Das Buchweizenmehl und die Kokosraspeln separat in jeweils einen tiefen Teller geben und diese zur Seite stellen; einen flachen Teller mit Küchenpapier auslegen ebenfalls zur Seite stellen.

Das Erdnussöl langsam in einer Pfanne erhitzen. Währenddessen die Süsskartoffel-Scheiben zuerst im Mehl wenden, dann durch den Teig ziehen und zum Schluss in den Kokosraspeln wenden. Schliesslich in die Pfanne legen und jede Seite bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. goldbraun braten. Achtung: Die Kokosraspel verbrennen schnell!

Die Süsskartoffeln aus der Pfanne nehmen und zum Abtropfen auf den mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Den Chinakohl-Salat mit Sesam bestreuen und zusammen mit den Süsskartoffel-Schnitzeln geniessen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 856 kcal
  • Kohlenhydrate: 84 g
  • Eiweiss: 18 g
  • Fett: 51 g

Fernausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Sie interessiert, was in unserem Essen steckt und wollen wissen, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken? Sie wünschen sich ein gesundes Leben für sich, Ihre Familie und Mitmenschen? Ernährungsberater sind beliebt – doch oft geht bei der Beratung der ganzheitliche Aspekt vergessen, den es für eine nachhaltige Gesundheit braucht. Lernen Sie bei der Akademie der Naturheilkunde die Zusammenhänge zwischen Lebens- und Ernährungsweise sowie physischem und psychischem Wohlbefinden kennen.

Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Bestellen Sie hier die kostenlose Infobroschüre.