Mikrowellen

Gerichtsurteil: Handys verursachen Hirntumoren

Gerichtsurteil: Handys verursachen Hirntumoren

(Zentrum der Gesundheit) - Seit Jahren warnen Wissenschaftler vor den Gefahren von Elektrosmog durch schnurlose Telefone und Handys. In Italien hat ein Gericht bestätigt, dass die Strahlung von Mobiltelefonen schädlich aufs Gehirn wirken und dort…

03.08.2016 0 Kommentare Mehr lesen
Handy ja, Strahlung nein?

Handy ja, Strahlung nein?

(Zentrum der Gesundheit) - Was Ende der 90er Jahre begann, hat inzwischen in alle Bereiche unseres Lebens Einzug gehalten: Die mobile Kommunikation über Handy und Smartphone sowie die drahtlose Informationsübertragung mit WLAN und verwandten…

03.08.2016 5 Kommentare Mehr lesen
Der gefährliche, unsichtbare Elektrosmog

Der gefährliche, unsichtbare Elektrosmog

(Von Dr. Sherrill Sellman) - Elektromagnetische Strahlung von Handys, Sendemasten, elektrischen Geräten und der neuen drahtlosen Technologie beeinträchtigt unsere Gesundheit, indem hormonelle und andere körperliche Vorgänge gestört werden, und…

03.08.2016 1 Kommentar Mehr lesen
Krebsrisiko Handy

Krebsrisiko Handy

(Zentrum der Gesundheit) – Die Mikrowellen-Strahlung von Mobiltelefonen könnte Hirntumoren und weitere Krebsarten auslösen. Zahlreiche wissenschaftliche Studien liefern Beweis um Beweis für die schädliche Wirkung von Handystrahlung. Sogar die…

03.08.2016 0 Kommentare Mehr lesen
Gefährlich: Handy am Körper

Gefährlich: Handy am Körper

(Zentrum der Gesundheit) – Fotografieren, surfen, mailen, facebooken, shoppen, spielen oder flirten: Mit dem Handy ist alles möglich. Dabei wird nicht bedacht, dass sich die Handystrahlung negativ auf die Gesundheit auswirken kann. Besonders…

03.08.2016 0 Kommentare Mehr lesen
Langzeitwirkung der Mikrowellenstrahlung

Langzeitwirkung der Mikrowellenstrahlung

(Zentrum der Gesundheit) – Handys, Schnurlostelefone, Radar, Handymasten und WLAN-Geräte: Sie alle funktionieren nur dank Mikrowellen. Doch genau diese Mikrowellen – auch bekannt als Handystrahlung – stehen schon seit langem im Verdacht, die…

26.08.2016 0 Kommentare Mehr lesen