Snacks

Tempeh-Chips mit Erdnusssauce

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 14.02.2019
Tempeh-Chips mit Erdnusssauce

Zutaten und Zubereitung des Rezepts Tempeh-Chips mit Erdnusssauce

Zutaten für 3 Portionen

Für die Tempeh-Chips

  • 1 Paket Tempeh, in Scheiben geschnitten
  • Sesamöl bzw. Kokosöl

Für die Erdnusssauce

  • 100 g Erdnußmus (aus dem Glas)
  • 1 feingehackte Zwiebel
  • 3 durchgedrückte Knoblauchzehen

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 1 Dose Kokosmilch oder Wasser
  • 1 - 2 EL Sojasauce
  • 1 EL Erdnussöl oder anderes Pflanzenöl
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Prise brauner Zucker

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 15 Minuten

In einem kleinen Topf mit ca. 2 cm erhitztem Kokosfett die Tempeh-Scheiben goldgelb frittieren oder in einer Pfanne Sesamöl erhitzen, die Tempeh-Stücke darin knusprig braten. Dazu eine Erdnusssauce reichen.

Die Sauce: Die Zwiebel und den Knoblauch in heißem Öl glasig dünsten. Mit Sojasauce ablöschen und die Kokosmilch (oder Wasser) hinzufügen. Das Erdnußmus unterrühren und die Gewürze zugeben. Alles mixen und zu den Tempeh-Chips reichen.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 592 kcal
  • Kohlenhydrate: 11 g
  • Eiweiss: 22 g
  • Fett: 49 g

Ihre Ausbildung zum ganzheitlichen Ernährungsberater

Gesunde Ernährung ist Ihre Leidenschaft? Sie lieben die basenüberschüssige, naturbelassene Ernährung? Sie möchten gerne die Zusammenhänge zwischen unserer Nahrung und unserer Gesundheit aus ganzheitlicher Sicht verstehen? Sie wünschen sich nichts mehr als all Ihr Wissen rund um Gesundheit und Ernährung zu Ihrem Beruf zu machen?

Die Akademie der Naturheilkunde bildet Menschen wie Sie in 12 bis 18 Monaten zum Fachberater für holistische Gesundheit aus. Wenn Sie mehr über das Fernstudium an der Akademie der Naturheilkunde wissen möchten, dann erfahren Sie hier alle Details sowie Feedbacks von aktuellen und ehemaligen TeilnehmerInnen.

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen