Zentrum der Gesundheit
Pikante Tofu-Bohnen-Pilzpfanne

Pikante Tofu-Bohnen-Pilzpfanne

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) – Das Besondere an diesem Rezept ist die Tofu-Marinade. Sie verleiht dem ganzen Gericht einen unwiderstehlichen Geschmack. Wenn Sie ein Freund der besonderen Note sind und eine angenehme Schärfe mögen, dann könnte Sie dieses Rezept begeistern.

Zutaten und Zubereitung „Pikante Tofu-Bohnen-Pilzpfanne“

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Packung Räuchertofu
  • 250 g braune Champignons – in Scheiben schneiden
  • 200 g grüne Bohnen - garen
  • 1 grosse Fleischtomate – in Würfel schneiden
  • 1 grosse Zwiebel – fein hacken
  • 100 ml Sahne (alternativ Soja- oder Hafersahne)
  • Kristallsalz
  • ½ Bund Petersilie – fein hacken

Für die Marinade:

  • 5 EL Olivenöl
  • 3 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 TL Curcuma
  • 3 TL Thymian
  • 1 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 TL Chilipulver

Vorbereitung:

Alle Zutaten der Marinade miteinander verrühren.

Dann den Tofu erst am längeren Teil und dann am kürzeren Teil halbieren und in etwa 1,5 cm grosse Stücke würfeln.

Den gewürfelten Tofu iin die Marinade legen, gut verrühren und für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen (kann auch über Nacht im Kühlschrank stehen).

Zubereitung:

Die Bohnen in wenig Salzwasser bissfest garen.

In der Zwischenzeit den Tofu in der anhaftenden Marinade etwa 10 Minuten braten und vom Herd nehmen.

Dann etwas Olivenöl in eine separate Pfanne geben und die Zwiebel darin glasig dünsten, die Pilze dazugeben und etwa 5 Minuten anbraten. Leicht salzen, damit die Pilze das Wasser abgeben.

Jetzt sowohl die gebratenen Tofustücke mit der Marinade als auch die restliche Marinade in der Schüssel und die Tomatenstücke dazugeben. Alles abgedeckt 5 Minuten leicht köcheln lassen.

Dann die gegarten Bohnen unterheben und erwärmen.

Die Sahne in die Sauce geben und einmal kurz aufkochen lassen.

Alles salzen, das Gemüse von der Herdplatte nehmen und mit Petersilie garnieren.

Dazu passt Basmatireis ausgezeichnet.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal