Gemüsegerichte

Tofu-Chili mit Vollkornreis

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • aktualisiert: 07.09.2018
  • 0 Kommentare
Tofu-Chili mit Vollkornreis
© kab-vision - Fotolia.com (Abb. ähnlich)

Zutaten für 4 Portionen

Für das Tofu-Chili

  • 1 Tasse Vollkornreis – nach Packungsangabe kochen
  • 200 g Tofu Natur – mit der Gabel zerbröseln
  • 1 kleines Glas Kidneybohnen – gut abspülen
  • 1 kleines Glas Mais – gut abspülen
  • 1 mittelgrosse Zwiebel – grob hacken
  • 1/2 scharfe Chilischote - entkernen und in feine Streifen schneiden

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 700 ml passierte Tomaten
  • 4 EL Tomatenmark
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Oregano
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • Frisches Basilikum zum bestreuen – gehackt

Zubereitung

Den Reis nack Packungsangabe garen.

In der Zwischenzeit das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Tofu 5 Minuten darin anbraten. Dann Zwiebel und Chili dazugeben und weitere 5 Minuten braten.

Das Tomatenmark einrühren, kurz anschwitzen lassen und die passierten Tomaten zugeben. Alles gut verrühren.

Zum Schluss die Kidneybohnen und den Mais unterheben und mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Den Herd abschalten und abgedeckt ziehen lassen, bis der Reis gar ist.

Das Chili mit Basilikum bestreuen und zum Reis servieren.

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir haben uns immer sehr über Ihre Kommentare gefreut. Da uns die Ressourcen fehlen, um auf alle Ihre Fragen und Anmerkungen gebührend einzugehen, haben wir uns entschieden, die Kommentarfunktion zu deaktivieren.

Lieben Dank für Ihr Verständnis,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit