Zentrum der Gesundheit
Tofubällchen auf Spinatsalat

Tofubällchen auf Spinatsalat

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Spinat ist ein sehr gesundes Gemüse. Es liefert so viele Vitalstoffe, dass Sie bereits mit einer grossen Portion Spinat fast den gesanten Tagesbedarf an Vitamin K, Beta-Carotin, Mangan und Ballaststoffen decken können.

Zutaten und Zubereitung "Tofubällchen auf Spinatsalat"

Zutaten für 2 Portionen:

  • 250 g Tofu - mit einer Gabel zerbröseln
  • 200 g Blattspinat - kurz blanchieren
  • 1 Bund gemischte Kräuter - fein hacken
  • 1 EL Speisestärke (alternativ Guarkernmehl oder Chiasamen)
  • 3 - 4 EL Sesam
  • etwas Sojamilch
  • 5-6 EL Kokosöl
  • 4 EL Olivenöl
  • 2-3 EL Apfelessig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel - fein hacken
  • Kristallsalz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Senf
  • 1 Prise Rohrohrzucker

Zubereitung:

Tofu, Kräuter und Speisestärke mit ca. 30 ml Sojamilch verrühren. Mit Kristallsalz, Pfeffer und Senf würzen und zu Bällchen von 3 cm Durchmesser formen. Im Sesam wälzen und eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Anschliessend das Öl in einem Topf oder einer Pfanne erhitzen und die Bällchen darin rundherum zart anbräunen.

In der Zwischenzeit die Marinade für den Spinat zubereiten.

Hierzu alle Gewürze mit dem Olivenöl zu einer Sauce verrühren. Den gut abgetropften Spinat unterheben und noch einmal abschmecken.

Die Tofubällchen auf dem Salat anrichten.

 



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal