Zentrum der Gesundheit
Tomaten-Gemüsesauce mit Oliven und Kapern

Tomaten-Gemüsesauce mit Oliven und Kapern

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Staudensellerie wirkt aufgrund seines hohen Kaliumgehalts entwässernd, der hohe Anteil an Beta-Carotin der Karotten sowie der Lycopengehalt der Tomaten machen aus beiden Lebensmitteln ein wertvolles Antioxidans. Somit kann diese köstliche Sauce durchaus auch als gesundheitsfördernd bezeichnet werden.

Zutaten und Zubereitung „Tomaten-Gemüsesauce mit Oliven und Kapern“

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 kleine Stange Lauch
  • 2 kleine Karotten
  • 1 Dose Tomatenstücke (400g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine rote Chilischote
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL Tomatenmark
  • 10 schwarze Oliven
  • 2 EL Kapern
  • ½ Bund Basilikum
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln, die Chilischote waschen, entkernen und in dünne Ringe schneiden. Wer es gerne etwas schärfer mag, kann 4 Kerne der Schote

Den Staudensellerie und den Lauch ebenfalls waschen und in feine Ringe schneiden. Basilikum waschen, trocken tupfen und mit den Fingern grob zerkleinern.

Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel, Knoblauch und Chili darin anschwitzen. Dann die Sellerie- und Lauchringe dazugeben und kurz mitbraten. Zum Schluss Lorbeerblatt, Tomatenstücke und Tomatenmark dazugeben. Alles gut miteinander verrühren und mit geschlossenem Decken 15 Minuten leicht köcheln lassen.

Den Herd ausschalten, Oliven und Kapern hinzugeben und weitere 5 Minuten ziehen lassen. Die Sauce sollte jetzt nicht mehr köcheln! Anschliessend den Topf vom Herd nehmen, die Sauce salzen, pfeffern und das Basilikum unterheben.

Dazu passen Spaghetti oder Bandnudeln. Als gesunde Varianten zu herkömmlichen Nudeln empfehlen wir Buchweizen-Vollkornnudeln oder Hanf- und Dinkelbandnudeln.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal