Saucen und Dips

Umeboshi Sauce

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 19.03.2019
Umeboshi Sauce
© Stepanek Photography - Shutterstock.com

In der Umeboshi-Sauce wird der japanische Ume su-Essig verwendet. Er entsteht bei der Milchsäuregärung von Umeboshi-Aprikosen. Ume su verfügt über eine einzigartig säuerlich-salzige Note, die den Gerichten einen ganz besonderen Geschmack verleiht. Ume su stellt eine aussergewöhnlich interessante Alternative zu herkömmlichen Essigsorten dar.

Zutaten für 1 Schale

Für die Umeboshi Sauce

  • 125 g Soya Cuisine
  • 1 Bund Schnittlauch – fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe – gepresst
  • 1 TL Ume su (japanische, feinsäuerlicher Würzessig mit salziger Note)
  • 2 Prisen Chilipulver

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 1 Minuten

Alle Zutaten für die Umeboshi-Sauce miteinander verrühren und pikant abschmecken.

Diese Umeboshi Sauce passt ausgezeichnet zu Pellkartoffeln, Fladenbroten oder als Dip für Gemüsesticks.

Nährwerte pro Schale

  • Kalorien: 22 kcal
  • Kohlenhydrate: 3 g
  • Eiweiss: 1 g
  • Fett: 1 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen