Saucen und Dips

Vegane Mayonnaise

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 06.12.2016
  • 0 Kommentare
Vegane Mayonnaise
© ZDG

Diese vegane Mayonnaise wird Begeisterung auslösen! Sie steht – im Gegensatz zu vielen anderen ihrer Art – einer herkömmlichen Mayonnaise geschmacklich in nichts nach. Ihre Konsistenz ist perfekt. Auf Eigelb und ungesundes Fett wurde selbstverständlich verzichtet. Geschmacksneutrales Bio-Öl ist die Alternative. Darüber hinaus ist die vegane Mayonnaise ausgesprochen vielfältig. Mit verschiedenen Gewürzen können Sie, je nach Vorliebe, daraus auch feine Saucen oder Dips zaubern. Zehn Minuten reichen und Sie haben die Grundlage dafür geschaffen.

Zutaten für 1 Glas

Für die Mayonnaise

  • 260 ml geschmacksneutrales Bio-Öl
  • 200 ml Sojamilch (mit einem hohen Fettgehalt von 1,8 g - sonst wird die Mayo nicht fest!)
  • 24 g Senf
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 gestrichener TL Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 10 Minuten

Damit die Mayonnaise optimal gelingt, sollten möglichst alle Zutaten dieselbe Temperatur haben (Zimmertemperatur).

Den Senf zusammen mit 100 ml Öl in einen Mixer geben und auf kleiner Stufe mixen. Währenddessen das restliche Öl ganz langsam über die obere Öffnung dazu giessen.

Die Geschwindigkeit des Mixers erhöhen und die Sojamilch einfüllen. Den Apfelessig sowie etwas Salz und Pfeffer dazugeben und solange mixen, bis eine cremig-feste Masse entstanden ist.

Tipp: Wer die Eigelb-ähnliche Farbe der herkömmlichen Mayonnaise vermisst, kann zu den Gewürzen noch eine kleine Prise Kurkuma geben.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren