Frühstück

Veganer Frühstücks-Speck mit Rührei

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 18.09.2018
  • 0 Kommentare
Veganer Frühstücks-Speck mit Rührei
© ZDG/nigelcrane

Zutaten für 2 Portionen

Für das Rührei

  • 200 g Tofu Natur – abtrocknen und in einer Schüssel mit einer Gabel zerkrümeln
  • 1 mittelgrosse, feste Tomate (ca. 100 g) – waschen, Strunk entfernen, entkernen, fein würfeln
  • 1 Frühlingszwiebel (optional) – putzen, waschen und in feine Ringe schneiden

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 kleine Knoblauchzehe (optional) – schälen und pressen
  • ½ TL frisch geriebener Ingwer
  • 5 g Kurkumawurzel – fein reiben (mit Handschuhen)
  • 1 Prise Schwefelsalz (Bioladen, Reformhaus, Online-Sop)
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Zweige frisches Basilikum – Blätter abzupfen und fein hacken

Für den Speck

  • 50 g Reispapier
  • 40 ml Sesamöl
  • 20 ml Tamari (Sojasauce)
  • 1 ½ TL Yaconsirup
  • 1 gestr. TL Räuchersalz (Bioladen, Reformhaus, Online-Sop)
  • ½ TL geräuchertes Paprikapulver

Zubereitung

Zubereitungszeit ca. 20 Minuten, Kochzeit ca. 10 Minuten

Den Ofen auf 180° C Umluft vorheizen und ein mit Backpapier ausgelegtes Ofengitter bereitstellen.

Für den „Speck“ Sesamöl, Tamari, Yaconsirup und Räuchersalz in eine Schüssel geben und verrühren.

Das Reispapier in einer Schüssel mit kaltem Wasser ca. 1 Minute einweichen, aus dem Wasser nehmen und mit einem Pizzaroller oder einem Messer in ca. 4-cm-breite Streifen schneiden. Dann in der Sesamöl-Tamari-Mischung wenden, auf das vorbereitete Ofengitter legen und für 6 - 8 Minuten in den Ofen schieben.

Das Gitter aus dem Ofen nehmen und den „Speck“ mit Paprikapulver bestreuen. Dann etwas abkühlen lassen, bis er knusprig ist.

Für das Rührei das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch, Ingwer, Kurkumawurzel Frühlingszwiebel und Tomatenwürfel darin andünsten. Dann die Tofu-Krümel unterheben und etwa 2 Minuten mitdünsten.

Alles sorgfältig miteinander verrühren, und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Portionsweise auf Tellern anrichten und mit Basilikum bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 456 kcal
  • Kohlenhydrate: 5 g
  • Eiweiß: 12 g
  • Fett: 33 g

Mehr zu diesem Rezept

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Um einen Kommentar abzugeben müssen Sie angemeldet sein.

Anmelden Registrieren