Zutaten für 3 Portionen

Für den Kartoffelsalat

  • 600 g Kartoffeln, festkochend – waschen und in der Schale ca. 20 - 25 Min. garen
  • 1 mittelgrosse Schalotte – schälen und in feine Würfel schneiden
  • 1 Knoblauchzehe – schälen und pressen
  • 2 EL getrocknete, eingelegte Kirschtomaten – mit einem Küchenpapier abtrocknen und in feine Streifen schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Olivenöl, erhitzbar
  • 3 EL Apfelessig
  • 3 EL Mayonnaise, vegan (selber machen)
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Kristallsalz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit ca. 10 Minuten
  • Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten
  • Zieh-/Ruhezeit ca. 2 Stunden

Für den Kartoffelsalat die Pellkartoffeln noch warm schälen, in Scheiben schneiden und in eine passende Schüssel geben.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten, Knoblauch und Kirschtomaten dazugeben, kurz anbraten und mit Gemüsebrühe ablöschen. Dann 2 - 3 Min. leicht köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln salzen und pfeffern, den Apfelessig darübergeben und vorsichtig unter die Kartoffeln heben.

Dann den Pfanneninhalt über die Kartoffeln geben, vorsichtig vermengen und anschliessend die Mayonnaise unterheben. Für 1 - 2 Std. abgedeckt in den Kühlschrank stellen und gut durchziehen lassen.

Den Kartoffelsalat vor dem Verzehr nochmals abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 245 kcal
  • Kohlenhydrate: 31 g
  • Eiweiss: 4 g
  • Fett: 11 g

360 Euro sparen + gratis Entschlackungskur bei Studienstart

Lernen Sie, wie sich Nähr- und Vitalstoffe auf den Körper auswirken – aus ganzheitlicher Sicht! Die Akademie der Naturheilkunde bildet interessierte Menschen wie Sie in rund 16 Monaten zum ganzheitlichen Ernährungsberater aus. Kostenlose Infobroschüre bestellen.

Machen Sie sich zum Neujahrsstart selber ein Geschenk und werden Sie Experte für Ernährung und Gesundheit! Melden Sie sich bis zum 19.01.2020 bei der Akademie der Naturheilkunde an und erhalten Sie das Digital-Paket im Wert von 360 Euro gratis dazu.

Zum Spezialangebot >


Rezepte die Ihnen gefallen könnten