Zentrum der Gesundheit
Veganer Kräuterquark

Veganer Kräuterquark

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) - Die enthaltenen Sprossen stecken voller Nähr- und Vitalstoffe. Sie sind lebendig, preisgünstig, vielfältig und leicht in der eigenen Küche anzubauen.

Zutaten und Zubereitung "Veganer Kräuterquark"

Zutaten:

  • 2 EL Olivenöl
  • 5 EL Soja-Creme oder Hafersahne (Nicht-Veganer nehmen normale Sahne)
  • 50 ml Reismilch, Sojamilch oder Hafermilch
  • 8 EL Getreidesprossen (z.B. Dinkel, Gerste, Weizen)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 handvoll gehackter Kräuter: (Petersilie, Schnittlauch, Dill, Estragon, Kerbel oder Basilikum)
  • Kristallsalz

Zubereitung:

Zwiebel sehr fein schneiden, Kräuter waschen und hacken. Sprossen gut abspülen und abtropfen lassen.

Das Öl mit der Soja-Creme glatt rühren und die Milch einrühren.

Dann die Zwiebel dazugeben und verrühen; die Sprossen und Kräuter unteheben und mit Kristallsalz abschmecken.

Ein Rezept für alternative Brötchen finden Sie hier.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal