Gemüsegerichte

Gulasch Szegediner Art – vegan

  • Autor: LS, SG, BAT
  • aktualisiert: 05.02.2019
Gulasch Szegediner Art – vegan
© ZDG/nigelcrane

Mit unserem veganen Gulasch nach Szegediner Art lernen Sie die Vielfalt der veganen Küche kennen. Sie werden feststellen, dass Sie beim Genuss dieses ausserordentlich wohlschmeckenden, pikant-würzigen Gerichts das Fleisch nicht vermissen werden.

Zutaten für 4 Portionen

Für das Gulasch nach Szegediner Art

  • 500 g Sauerkraut, gekocht - in ein Sieb geben., kurz abspülen und abtropfen lassen
  • 250 g Räuchertofu - in kleine Würfel schneiden
  • 225 g Karotten - in Scheiben schneiden
  • 200 g rote Zwiebeln - halbiert und in Scheiben schneiden
  • 1 milde rote Chilischote - entkernen und in Ringe schneiden

Weitere Zutaten und Gewürze

  • 250 ml Wasser
  • 360 ml passierte Tomaten
  • 3 EL Olivenöl, erhitzbar
  • 3 EL Tamari (Sojasauce)
  • 2 EL Apfelessig
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 3 EL Paprikapulver, edelsüss
  • Kristallsalz
  • Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit: ca. 15 Minuten
  • Koch-/Backzeit: ca. 20 Minuten

2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Die Zwiebeln und Chiliringe darin 1 Min. andünsten, dann die Karotten zugeben und 2 Min. mitdünsten. Mit Paprikapulver bestreuen.

Das Tomatenmark in den Topf geben, unter Rühren kurz andünsten und mit dem Wasser ablöschen. Dann die passierte Tomaten, den Essig und die Sojasauce einrühren. Schliesslich das Sauerkraut klein zupfen und dazugeben.

Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tofuwürfel darin von allen Seiten ca. 4 Min. knusprig anbraten. Dann zum Sauerkraut in den Topf geben und alles gut miteinander vermengen. Eventuell noch etwas Wasser zugiessen, so dass eine schöne Sauce entsteht.

Mit Salz, Pfeffer und ggf. Sojasauce abschmecken und weitere 10 Min. leicht köcheln lassen.

Das Gulasch zusammen mit Reis, Nudeln oder Kartoffeln servieren.

Nährwerte pro Portion

  • Kalorien: 246 kcal
  • Kohlenhydrate: 13 g
  • Eiweiss: 17 g
  • Fett: 13 g

Teilen Sie dieses Rezept

Diese Rezepte könnten Ihnen auch gefallen