Zentrum der Gesundheit
Veganes Pfirsich-Curry mit roten Linsen Nudeln

Veganes Pfirsich-Curry mit roten Linsen Nudeln

Autor: , Letzte Änderung:

(Zentrum der Gesundheit) – Pfirsiche sind reich an Polyphenolen (z. B. Flavonoiden), die für die Farbe, das Aroma und den Geschmack der leckeren Frucht verantwortlich sind und zahlreiche heilende Eigenschaften haben. Die alten Römer beispielsweise nutzten die Frucht, um den Blutdruck zu senken, die Verdauung zu fördern, den Augen etwas Gutes zu tun und die Nierenfunktion zu steigern. Die Kombination aus Pfirsich, Tofu und den Nudeln aus roten Linsen machen das Curry zu einem sehr leckeren und leicht verdaulichen Mittag- oder Abendessen.

Zutaten und Zubereitung "Veganes Pfirsich-Curry mit roten Linsen Nudeln"

Zubereitungszeit: 20-25 Minuten

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 Packung rote Linsen-Nudeln (250 g)
  • 250 g Tofu – aus der Packung nehmen, abwaschen und würfeln
  • 2 grosse (flache) weisse Pfirsiche – waschen, halbieren, entsteinen und würfeln
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 3 Schalotten – schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden
  • 1 Knoblauchzehe – schälen und in feine Würfel schneiden
  • 1 TL frischer Ingwer – fein reiben
  • 5 TL Currypulver
  • 100 ml Kokosmilch
  • 1 EL Apfelessig
  • 2 EL Tamari
  • 2 EL Kokosöl
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Zweige Thymian – Blätter fein hacken

Zubereitung:

Tofuwürfel in eine Schüssel geben, salzen und pfeffern. Dann mit 4 TL Currypulver vermischen und 10 Minuten ziehen lassen.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten, Knoblauch und den Ingwer darin glasig andünsten. Tofu dazu geben und anbraten, bis die Tofuwürfel rundherum schön braun geworden sind. Mit Tamari ablöschen. Pfirsichwürfel dazugeben, mit Gemüsebrühe auffüllen und 3-5 Minuten einköcheln lassen.

Jetzt den Apfelessig dazugeben. Mit der Kokosmilch auffüllen und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse sollte jetzt schön mit der Sauce ummantelt sein.

Mit Curry, Salz und Pfeffer abschmecken. Das Curry in der Pfanne ohne Hitze warmhalten bis die Nudeln fertig sind.

Zubereitung der Nudeln:

Leicht gesalzenes Wasser in einem grossen Topf zum Kochen bringen. Die Nudeln hinzugeben und 3 Minuten kochen lassen. In ein Sieb abschütten und kurz mit kaltem Wasser abschrecken.

Die Nudeln nun mit dem Pfirsich-Curry in der Pfanne vermengen, nochmals kurz erwärmen und geniessen.



Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, würden wir uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen! Spenden Sie jetzt mit Paypal