Hauptgerichte

Vollkornnudeln mit Basilikum-Pesto

  • Autor: Zentrum der Gesundheit
  • veröffentlicht: 25.05.2010
  • 0 Kommentare
Vollkornnudeln mit Basilikum-Pesto
© ZDG

Basilikum ist nicht nur eine Gaumenfreude, sondern auch eine wertvolle Heilpflanze. Sie kann Entzündungen und Gelenkschmerzen lindern, Stress abbauen, den Magen beruhigen und sogar multiresistente Bakterien in ihre Schranken weisen. Darüber hinaus ist Basilikum eine gute Quelle für Vitamin K, Calcium, Eisen und Betacarotin.

Zutaten für 4 Portionen

Für Nudeln & Pesto

  • 500 g Vollkorn-Spaghetti
  • 100 g Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehen - gepresst

Flüssige Zutaten und Gewürze

  • 1 Bund Basilikum
  • 2-3 TL Gemüsebrühe-Pulver
  • 5 EL Olivenöl
  • Kristallsalz
  • schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Das Basilikum fein hacken, die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne kurz anbräunen und anschliessend ebenfalls fein hacken. Beides in einem Mörser möglichst fein zerreiben.

Das Olivenöl, den gepressten Knoblauch und die Gemüsebrühe dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Einige Stunden durchziehen lassen.

Nudeln al dente kochen, über ein Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen.

Portionsweise auf Tellern anrichten und das Pesto unterheben.

Hier finden Sie unsere Kochfilme bei YouTube

Das Kurkumakochbuch vom Zentrum der Gesundheit

Gefällt Ihnen dieses Rezept?

Wir würden uns über einen kleinen Beitrag für unsere Tätigkeit sehr freuen!

Mehr zu diesem Rezept

Schlagwörter

Teilen Sie dieses Rezept

Leserkommentare

Liebe Leserinnen und liebe Leser

Wir freuen uns immer sehr über Ihre Kommentare. Bitte schreiben Sie uns sonntags und montags. Beachten Sie dabei bitte, dass in Ihren Kommentaren keine Markennamen und auch keine Fremdlinks genannt werden dürfen bzw. falls doch, dass diese von uns vor Veröffentlichung des Kommentars entfernt werden.

Lieben Dank für Ihr Verständnis und bis bald,
Ihr Team vom Zentrum der Gesundheit